DDR 2 RAM Takten. Von 800 Mhz Speicherfreq nur hälfte tatsächlich verfügbar

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das passt schon so. DDR, sprich Double Data Rate Ram arbeitet anders. Intern läuft das ganze trotzdem auf 400 MHz, sprich die Anbindung. Man nutzt hier jedoch die auf- und absteigende Flanke, womit sich dann doppelte Geschwindigkeiten nutzen lassen.

Das mit den 3,25 GB in Windows XP ist eben der Ansprechbare Speicher eines 32 Bit Systems, willst du mehr greifst du zu einer 64 Bit Version von Windows XP/7 oder eben Linux.

Das wär geil wenn der Intern mit 400mhz läuft dann würde der alles ausernanderbomben^^

Die 2 von DDR2 steht für die zweite Potenz. DDR1 = 2^1 DDR2=2^2=4 DDR2=2^3=8

wenn er also 800mhz hat läuft er intern mit 200mhz.

Was dein Proble betrifft kann ich dir nicht weiterhelfen. Spontan fällt mir nur ein, dass du vil. einen 400mhz ram drinhast

0
@Kaen008

War etwas blöd ausgedrückt, die Anbindung an CPU, Mainboard und Speicherkontroller läuft mit der hälfte, sprich 400 MHz. Der Chip an sich wie du sagtest mit 200 MHz.

0

Was möchtest Du wissen?