DBZ Cell?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich meine in Erinnerung zu haben, dass es sich um einen Zellkern in seinem Koipf handelte, der übrig bleiben musste und der erst bei völliger Zersetzung keine Regeneration ermöglicht und stärker war er, weil er meine ich auch Sayajin-Zellen im Körper hatte und die ja, wenn sie stark verletzt wurden bei einem Kampf, immer viel stärker daraus hervorgehen. Deswegen gibt es ja auch ein paar Folgen, in denen Vegeta (meine ich) sich immer wieder selbst fast umbringt mit seinen Attacken.

Wurde im Manga wie auch im Anime schön von ihm selbst erklärt. Aufgrund eines Zellkerns in seinem Kopf, der bei der Explosion ganz blieb, kann er sich immer wieder von neuem regenerieren. Deshalb tauchte er nach dem großen Knall auch putzmunter wieder auf :p

Cell ist eine genetische Kopplung vieler Käpmpfer: Vegeta, Son Goku, Piccolo,... und hat sich in dem Moment alle ihre Eigenschaften zunutze gemacht. Piccolo kann nur sterben, wenn sein Zellkern Kopf komplett zerstört wurde und Saiyajins werden am Rande des Todes, wenn sie wieder zu kräften kommen, sehr viel stärker als vorher. Deshalb ist Cell auch perfekt, obwohl er C18 nicht mehr absorbiert hat. Zusätzlich hat er sich die momentane Teleportion angeeignet, als sich Son Goku mit ihm wegteleportiert und kommt auf diesem Weg wieder zurück auf die Erde.

Was möchtest Du wissen?