DB-Ticketautomat kaputt! Muss ich Strafe zahlen?

4 Antworten

Die Bahn schreibt dazu auf http://www.bahn.de/p/view/service/vertriebswege/fahrpreisnacherhebung/uebersicht.shtml:

Bei technischen Störungen oder Beschädigungen melden Sie bitte die Störung telefonisch unter Angabe der Automatennummer/ Entwerternummer bzw. des Standortes des Automaten/ Entwerters an unsere Störungshotline. Die Automaten- / Entwerternummer und die Telefonnummer sind an jedem Automaten angebracht. Versuchen Sie, auf einen anderen Automaten /Entwerter auszuweichen. Steht kein anderer Automat zur Verfügung, die Störungshotline hat die Störung aufgenommen und es besteht keine andere Möglichkeit, eine Fahrkarte zu erwerben (z. B. im Reisezentrum) oder zu entwerten, steigen Sie in den Zug ein und melden Sie sich sofort und unaufgefordert beim dortigen Zugbegleitpersonal. Teilen Sie ihm die Umstände mit, warum Sie keine Fahrkarte lösen oder entwerten konnten und die Automaten- bzw. Entwerternummer. Unser Prüfer wird Ihnen eine Fahrpreisnacherhebung mit einem entsprechenden Hinweis ausstellen. Die bearbeitende Stelle der Bahn wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Der Zugbegleiter hat gar keine andere Möglichkeit, als dir eine Fahrpreisnacherhebung auszustellen, weil er den Zustand des Automaten nicht überprüfen kann. Solche Störungen werden aber protokolliert, so dass sich solche Fälle nachträglich klären lassen.

schildere den fall der db und lege das foto bei. Wenn der automat kaputt war, wird die db das wissen und dir die 40 euro erlassen.

Wenn der Automat kaputt war, dann kann das die Bahn nachprüfen. Der Automat setzt sich selbst ausser Betrieb wenn zum Beispiel das "Blankopapier" für den Druck der Fahrausweise ausgegangen ist.

War das wirklich eine Schwarzfahrt? Frage zu Fahrpreisnacherhebung der Deutschen Bahn

Hallo, ich habe eine Frage zu einem Vorfall bei der Deutschen Bahn der einer bekannten passiert ist.

Sie war auf dem Weg von Karlsruhe nach Stuttgart und war im Besitz einer Schoolcard, diese reichte jedoch nicht für die Fahrt bis nach Stuttgart, daher wollte sie diese mit einer Einzelfahrkarte ergänzen. Da leider etwas spät zum Zug kam stieg sie erst mal ohne diese Ergänzungskarte in den Zug ein.

Sie ging dann selbst zum Schaffner und frage diesen ob sie bei ihm eine Einzelfahrkarte erhalten könnte oder ob Sie an einem Bahnhof innerhalb des Geltungsbereiches ihrer Schoolcard wieder aussteigen müsste um sich eine weitere Fahrkarte zu holen.

Der Schaffner wollte von ihr dann den Ausweiß sehen und sagte dann das es eine Fahrpreisnacherhebung gibt und sie dazu eine Strafe zahlen müsse weil sie ohne gültigen Fahrschein im Zug ist.

Dies stimmte natürlich zu dem Zeitpunkt nicht, sie zeige ihm auch die gültige Schoolcard, er interessierte sich aber nicht sonderlich dafür.

Auf Anfrage ob sie nun noch Aussteigen sollte um sich eine Fahrkarte zu holen sagte dieser nur "Das bringt nun nichts mehr"

Nun erhielt sie eine Fahrpreisnacherhebung und soll etwas über 60€ zahlen.

Ist das so Rechtens? Warum wurde ihr nicht die Möglichkeit gegeben auszusteigen wenn sie doch durch die Schoolcard noch während des Gespräches eine Gültige Fahrkarte hatte? Es waren danach noch 3 Bahnhofe im Gültigkeitsbereich anzufahren.

Eine Einzelfahrkarte für die komplette Strecke kostet übrigens 19,20€

Auf der Seite der Bahn steht folgendes: "Welche zivilrechtliche Konsequenzen hat die Ausstellung einer Fahrpreisnacherhebung?

Zivilrechtlich fällt der erhöhte Fahrpreis an. Dieser beträgt das Doppelte des gewöhnlichen Fahrpreises, mindestens jedoch 40 €."

Selbst wenn die Strafe gerechtfertigt wäre, 19,20€ x 2 sind weniger als 40€ warum soll sie 60€ bezahlen?

Sie hat bereits bei der DB schriftlich Stellung zu dem Vorfall genommen und war auch schon bei einem DB Reisezentrum. Das Reisezentrum hat nur auf die schriftliche Stellungnahme verwiesen und dort hat sie dem Anschein nach nur eine Standard Antwort bekommen und soll weiterhin zahlen ohne das ihr Fall tatsächlich geprüft wurde.

...zur Frage

Was passiert wenn ich nachts im badesee einbreche um zu schwimmen?

Ich will mit meinem besten Freund in einen Badesee und schwimmen auch nix kaputt machen bekomme ich da wirklich eine Strafe?

...zur Frage

ticket automat war defekt

Hallo alle, Hab mir letztene ein 4er zusatzticket gekauft weil mein abo ticket allein nicht reichte ich konnte es heute nicht abstempeln weil der abstempel teil ausser betrieb war. Und im bahnhof sind immee nur einer. Ich wollte in der naechsten haltestelle aussteigen und da stempeln. Dann kam ein kontrolleur. Hab dem das erzaehlt der hat mir trz 40€ strafe eingeschrieben. Kann ich das zuruck beantragen darf der das ueberhaupt ??? Kann ich wiedersprechen ? Es war in einem zug kein bahn danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?