DB Online Ticket. Name auf Kreditkarte falsch. Ungültiges Ticket?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich kaufe meine Tickets auch immer online bei der Bahn . Leider nur selten aber ich habe festgestellt das das Ticket was du dann vorzeigst auch deine Legitimation ist das heißt der Bahnbeamte vergleicht scheinbar das Ticket mit dem Namen der auf der Kreditkarte steht du mußt die Kreditkarte ja auch vorzeigen.Und wenn beides nicht übereinstimmt dann denke ich könnte es Ärger geben. (Oder du musst deine Oma mitnehmen) Ich würde mal bei der Bahn anrufen und fragen. Ich wollte mal für meine Nachbarin ein Ticket bezahlen da sie keine Kreditkarte hat und das hat auch nicht funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Kreditkarte der Oma keine gültige Identifizierungskarte für dich ist, ist das Ticket meiner Meinung nach ungültig. Stornieren kann man Onlinetickets vor dem Geltungstag gegen eine Gebühr von 15€.

Die Bahn meint dazu unter : http://www.bahn.de/p/view/buchung/onlineticket/onlineticket.shtml

Wenn Sie ein Online-Ticket für einen Freund oder ein Familienmitglied buchen möchten, müssen Sie angemeldeter bahn.de Kunde sein. Alternativ können Sie sich im Buchungsverlauf erstmalig registrieren. Geben Sie im Verlauf der Buchung die persönliche Daten des Reisenden und dessen gültige Identifizierungskarte an. Die Zahlungsdaten bleiben Ihre eigenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?