In wie weit kann ich mit meinem Behindertenausweis kostenlos Zug und Bus fahren ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erst einmal brauchst die Wertmarke auf deinen SB Ausweis, diese bekommt man für ca 80 Euro oder so beim Versorgungs oder Sozialamt (bin mir gerade nicht sicher),
Mit dieser Wertmarke kannst du Deutschlandweit den Nahverkehr kostenlos nutzen.
Hast du den Zusatz B (Begleitperson) so darfst du eine Person älter als 6 oder einen begleithund kostenlos mitnehmen.

Im Fernverkehr darfst du allerdings nicht kostenlos mitfahren, solltest du allerdings den Zusatz B haben, fährt deine Begleitung kostenlos mit (ihr Fahrt also letztendlich zum halben Preis). Außerdem ist für Schwerbehinderte eine Sitzplatzreservierung für dich (und wenn vorhanden Begleitung) inklusive.

Solltest du immer noch vor haben mit dem Fernverkehr der DB zu reisen, würde ich dir auch empfehlen den Mobilität Service zu nutzen, diese helfen dir beim ein, um und aussteigen.

Hallo Issa09887,

Nein, leider kannst du die Fernzüge der DB nicht kostenlos nutzen.

Aber unter gewissen Umständen kannst du eine Begleitperson kostenlos mitnehmen.

Hierfür solltest du dich aber mal an den Kundenservice der DB wenden. Die können dir genau sagen, was hierfür die Vorraussetzungen sind.

hydrahydra 14.07.2017, 00:54

Die Voraussetzung dafür ist, dass ein 'B' für 'Begleitperson' im Ausweis eingetragen ist.

0

Nahverkehr kannst du meines Wissen nach kostenlos fahren, Fernverkehr wie ICE aber nicht.

ob du mit dem behindertenausweis in allen zügen und bussen fahren kannst ist fraglich und das musst du vorher mit jeweiligen anbieter klären.

ICE nicht. .. Nur Nahverkehr

Was möchtest Du wissen?