Würdet ihr einen Daunen- oder Kunstfaserschlafsack nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke das hängt stark vom Einsatzzweck ab. Für eine trekking Tour auf der keine oder wenig Gefahr besteht das der Schlafsack nass wird (z.B. sehr kalte oder trockene Gebiete oder Jahreszeit) ist daune die logische Wahl (Gewichts- und vor allem Volumenersparnis). Ist Volumen und Gewicht egal bzw. Zweitrangig (z.B. Motorrad- oder Fahrradtour) bzw. Besteht ernsthafte Gefahr das er nass wird, würde ich kunstfaser nehmen.

Schlafsack IMMER vorher probliegen! Alles andere ist sinnfrei. Gut beraten lassen vor Ort. Den richtigen Schlafsack für den geplanten Einsatz kaufen. Wer nachher friert oder sich zu Tode schwitz hat nix vom hyper modernen teuren Schlafsack.

Neben Schlafsack ist eine gute matte bei Kälte ESSENTIELL! Der schlasack wärmt nach unten ÜBERHAUPT GAR NICHT da er dort komprimiert ist!

Daune gibt es heute im gehobenen Segment imprägniert. Diese ist fast genauso wasserabweisend wie kunstfaser. Aber nur fast.

Enges Anliegen ist nur bedingt sinnvoll wenn du dich darin nicht wohl fühlst. Daher immer probeliegen! Allgemein sollte ein Schlafsack wie ein Kleidungsstück passen. Große Freiräume (besonders im Fußbereich) sind nur sinnvoll wenn du sie immer füllst (z.B. Schuhe oder Kleidung mit in den Schlafsack als Schutz vor Frost).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich würde definitiv einen Schlafsack mit Kunstfaser nehmen, da die erstens leichter sind und dazu noch leichter zu handhaben sowie zu reinigen. Außerdem halten die bei Nässe viel besser warm. Ich persönlich kann dir folgenden Schlafsack wärmstens empfehlen:

http://www.amazon.de/gp/product/B00HVAQ4I4/ref=as\_li\_qf\_sp\_asin\_il\_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00HVAQ4I4&linkCode=as2&tag=partyzeltkauf-21

Kannst mir ja dann antworten, was du von ihm hälst! :)

LG Gerd


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Actionfreund
13.12.2015, 17:49

Soweit ich weiß sind Gewicht und Komprimierbarkeit von von Daunenschlafsäcken besser als von Kunstfaser...

0
Kommentar von Actionfreund
13.12.2015, 17:51

Der von TNF ist mit 900g viel leichter als der vom Mammut, trotzdem werde ich mir den noch näher anschaun:) danke für die Info:D

0

Was möchtest Du wissen?