Daumenprellung was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das steht alles auf dem Entlassungsschein, ansonsten einfach abwarten

Servus,

sowas braucht einfach seine Zeit und die Schmerzen werden dich leider noch länger begleiten (ich spreche aus mehrfacher Erfahrung  ;-)  ). Aber das ist halb so wild, solange man sich nicht den Finger irgendwo anstößt.

Im notfall kann man natürlich Schmerzmittel über den Arzt verschreiben lassen, aber ich denke das wirst du schon überleben.

Kommentar von anna76570
15.05.2016, 21:48

irgendwie tut es nur noch wenig weh...nur bei bestimmten Bewegungen oder beim stoßen

0

Die Anweisungen des Arztes befolgen und abwarten

Wenn du weiter Schmerzen hast, musst du eben zum Hausarzt zur Weiterbehandlung 

Was möchtest Du wissen?