daumenlutschen mit 25 jahren hintergrund?

2 Antworten

Ich meine einmal gelesen zu haben das exzessives daumenlutschen bzw. Daumenlutschen noch lange über das übliche alter Anzeichen einer  Verhaltensstörung sein können.  Siehe für mehr Informationen https://de.m.wikipedia.org/wiki/Daumenlutschen 

Ansonsten würde ich es als Angewohnheit ablegen und jeder hat ja so seine Marotten 😜

Wieso aus psychologischer Sicht? Sie hat es als kleines Kind schon als tröstend und beruhigend kennen gelernt und nie durch andere Rituale ersetzt. Andere trinken abends einen Rotwein.

Ich glaube nicht, dass es sooooo ungewöhnlich ist.

ok, es ist nur sehr selten das man das hört, ich dachte eben es kann´sein das es einen hintergrund gibt, ich meinte einen seelischen knacks, aber wenn man es so sieht kann es natürlich auch sein, das es einfach entspannung ist und gut tut. ich finde es auf jedenfall mutig von de´m mädel das in einem forum so offen zu sagen.

0
@silonia

Ich glaube, dass die meisten das halt nicht erzählen und was jeder z. B. bei sich im Schlafzimmer macht, ist ja seine Sache. Ich glaube nicht, dass das unbedingt einen seelischen Knacks bedeutet (was natürlich trotzdem in diesem Fall sein kann und z.B. die Ursache für das Hängenbleiben an kleinkindlichen Ritualen ist). Das Daumenlutschen allein würde ich aber nicht so krtisch sehen, nur wenn noch andere Dinge dazu kommen.

0

Mit Mädchen gestritten? Was tun?

Hey,

Ich mal eine Frage. Ich habe ganz schön Mist gebaut. Ich schreibe seit einer Woche immer mal wieder mit einem Mädchen. Sie geht auf eine Parallelschule von mir. Gestern war sie durch Zufall bei uns auf dem Schulhof. Ich hab sie gesehen bin aber nicht zu ihr gegangen da ich total verunsichert war, wie sie reagieren würde. (Wir schreiben aber sie antwortet häufig nicht) Mittags schrieb sie mich an und fragte warum ich sie auf dem Schulhof ignoriert hätte. Ich schrieb ihr das ich verunsichert war da sie dort auch noch in einer Gruppe von Mädchen gestanden hatte und Entschuldigte mich bei ihr. Sie las die Nachricht antwortete aber nicht mehr darauf. Sie ist jetzt echt sauer auf mich. Wie kann ich das wieder gut machen? Ich wollte sie eigentlich in ein paar Tagen mal nach einem Date fragen. Das kann ich mir vermutlich jetzt abschminken.😕😐

...zur Frage

Freundin will neues?

Meine Freundin war vor mir noch Jungfrau. Nun sind wir 25 und schon sehr lange zusammen. Sie hat mir gestanden, dass die doch noch gerne sexuell mehr erlebt hätte. Deshalb würde sie gerne in einen Swingerclub gehen um es mit jemand anderem zu tun. Ich verstehe ihre Neugier, kann es aber nicht übers Herz bringen. Ich befürchte, ich könnte ihr dann nicht mehr in die Augen sehen. Kann jemand Rat geben?

...zur Frage

Mein Vater stöhnt bei jeder Bewegung und treibt mich in den Wahnsinn

Hallo zusammen,

vielleicht klingt das für euch lustig aber mich macht es wahnsinnig. Mein Vater hat eh einen Schaden und eigentlich habe ich ihn abgeschrieben. Er kann sich nicht entschuldigen und würde NIEMALS einen Fehler einsehen. Macht man ihn auf einen Fehler aufmerksam und es gibt keine Argumente, reagiert er mit Aggression. Er hat selbst viele Probleme die er nie angegangen ist und nie angehen wird. Mittlerweile mit Ende 20 ist mir klar das er eigentlich die Familie zerstört hat. Fast alle von uns sind in psychologischer Behandlung außer er selbst. Ich denke durch sein ungesundes Verhalten wird er eh nicht mehr lange leben aber es ist seine Entscheidung sein Leben so zu führen. Irgendwann muss man das akzeptieren. Was mich aber massiv in den Wahnsinn treibt, ist seine Angewohnheit bei JEDER Bewegung zu stöhnen. Es macht mich mittlerweile so aggressiv, dass ich ihn am liebsten eine runterhauen würde. Ernsthaft. Ich verlasse auch den Raum wenn er rein kommt. Stellt euch das so vor: Schon beim Gehen stöhnt er ständig. So als würde er etwas sehr anstrengendes machen, wie z.B. Gewichte heben. Wenn er sich mal bückt, dann macht er das Geräusch auch. Auch wenn er z.B. eine Pfanne putzt und irgendwo mal fester drücken muss. Aber auch wenn er einen Gang im Auto wechselt. MICH TREIBT DAS IN DEN WAHNSINN!!! Und sagen kann man ihn nichts. Dann schreit er rum ob er nicht atmen darf. Er ist völlig kaputt in der Birne. Tut mir leid so über ihn sprechen zu müssen aber so ist es leider. Ich kann nicht verstehen warum er ständig dieses Geräusch macht und es zur Normalität erklärt hat. Aber ich weiß das es eigentlich immer schon so war. Nur ist es jetzt extrem geworden. Er raucht wahnsinnig viel Pfeife. Und leider nicht nur das, sondern auch Opium. Er ist seit seiner Jugend süchtig. Kann das daher kommen? Ich glaube da macht er das nämlich. Rauch einziehen und dann so stöhnhaft ausgeben. Vielleicht hat er das jetzt auf alles übertragen. Jemand eine Idee woher das kommt? Eigentlich wollte ich noch fragen was ich dagegen machen kann aber er wird sich nun mal nicht ändern. Zudem räuspert er sich ständig. So als wäre er erkältet. Auch dieses Geräusch treibt mich mittlerweile in den Wahnsinn. Ich hab ihn gesagt das er mal zum Arzt soll und seine Lungen prüfen lassen soll. Er meinte ja macht er irgendwann aber genauso gut hätte er sagen können "Leck mich am Ar***". Er wird es genau so gut irgendwann machen, wie er uns schon x-mal versprochen hat zum Psychologen zu gehen. Wenn er es mir mittlerweile verspricht, sage ich ihm schon das er es eh nicht machen wird und erinnere ihn an das Versprechen was er mir vor einem Jahr gegeben und hat bislang war er auch nicht da. Irgendwie ist das jetzt hier ein Frust-post geworden aber es musste auch mal irgendwie raus. Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen und weiß weiter. Er ist jetzt 67 und ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen das er noch 10 weitere Jahre mit macht.

...zur Frage

heftigen heisshunger auf scharfes essen....hintergrund?

Hi, hab eine etwas seltsame frage, hab mir heute Pizza bestellt und nach dem ersten stück ging es los, ich verspürte einen unbändigen drang die pizza scharf zu essen und tat unmengen an sambal olek drauf, ich spürte eine pfeffrige schärfe aber sonst hat es mich gar nicht gestört ich hätte das zeug inhalieren können grins, meine freundin die auch da war probierte auch und meinte sie hätte das nicht ausgehalten, jetz wunder ich mich eben, weil ich selbst "normalerweise" auch sehr empfindlich bin was scharfes angeht....komisch.

liegt bei mir da ein nährstoffmangel vor oder gibt es sonst irgendeine erklärung dafür?? lol

danke u. lg, Silonia :-)

...zur Frage

Gibt es tatsächlich so etwas wie Schicksal?

Ich bin bei weitem weder religiös noch irgendwie Natur / spirituell oder sonst irgenwas in dieser Richtung

Nur frag ich mich ob es sowas wie Schicksal gibt?

Ich habe meinen Freund / Verlobten durch ein blödes zufälliges Spiel (hätte da ne Phase in der ich halt auf sowas gestanden hab)  weil ich einen Zufalls Klick mit dem Account einer rückblickend eher nicht bereicherten Person in meinem Leben gemacht habe da ich mein Passwort verloren hatte
Und jetzt sind wir seit 6 Jahren nett als glücklich zusammen und machen hochzeits / Kinder / Familien Pläne er ist wirklich das beste was mir je passiert ist (üah wie ich diese Klischees hasse) die wichtigste Person in meinem Leben und einfach meine größte liebe

So einen Zufall gibt es doch nicht oder? Da war doch irgenwas dabei
Wie seht ihr das? Woran glaubt ihr?

...zur Frage

Muss ZAG mir Fahrkosten bezahlen?

Notgedrungen bin ich vor 1 Woche in einer Zeitarbeitsfirma , dem ZAG gelandet. Meine derzeitigen Angebote für Arbeitseinsätze , sind 15-25 Km entfernt. Nun habe ich durch Zufall gelesen, das man als Arbeitnehmer Fahrtkosten erstattet bekommen kann? Ich kenne mich mit Zeitarbeit leider nicht aus und direkt im Büro des ZAG werde ich sowieso nur über den Tisch gezogen , dort wird man mir freiwillig dazu nichts sagen. Kann mir jemand sagen, ob ich wirklich ein Recht auf Fahrkostenerstattung hätte? und wenn Ja, wie spreche ich sowas denn am besten an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?