Daumenbremse für Vorderrad auf Gas-Seite?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So was hab ich noch nie gesehen, da es eigentlich auch keinen Sinn macht, 2 Bremshebel am selben Griff. .

Es gibt. z.b. von Recluse, Handbremshebel für die Hinterbremse. Aber die werden links montiert.

Um was für ne Art Mopped soll es sich denn handeln und welche Größe?

Kommentar von PGruber
21.01.2016, 01:58

Es handelt sich hierbei um eine Honda Hornet 600. Hatte vorher eine KTM Duke 125 und war mit knapp 130kg wirklich leicht. Hatte da auch keine Probleme. Aber die Honda hat 200kg und schlechtere Bremsen.

Ja das stimmt. Wird ja auch im Rennsport verwendet wobei ich gelesen hab, dass das etwas unnötig sein soll ;) 

0

Ein Kumpel von mir hat aus ähnlichen Gründen sein Mopped ebenfalls umgebaut, allerdings hat der eine Automatikkupplung von Recluse eingebaut und den Handbremshebel auf die linke Lenkerseite "verlegt". Hat natürlich ne Weile gedauert bis er links das gleiche "Bremshändchen" hatte wie früher, aber es hat geklappt. Allerdings weiß ich nicht, ob Recluse auch was für die Hornet anbietet...

Kommentar von PGruber
21.01.2016, 10:32

Interessant! Wie hat er das gemacht, da es ja serienmäßig keine Handbremshebel für die linke Seite gibt?

0

Was möchtest Du wissen?