Daumen verstaucht - hilft Verband erstmal?!

6 Antworten

dein Lehrer glaubt es dir auch ohne Verband. Schone deinen Daumen mit Hilfe der anderen Finger

Voltaren salbe drauf und ruhigstellen.. und möglichst viel kühlen, dann bist du in ein paar tagen damit durch... sollte es nicht besser werden, ab zum Arzt

"Ruhigstellen" ist glaube ich richtig.

Das geht auch mit einem Verband.

Nur Schreiben sollte dann auch ausfallen.

Am allerbesten ist natürlich ein Arztbesuch, der dann auch per Röntgenbild feststellen kann, ob nicht doch was gebrochen ist.

Hatte ich mal am Ringfinger. Da war mir der Ball unglücklich draufgeflogen. Der Arzt hatte mich wieder nach Hause geschickt und zwei Stunden später wieder angerufen, weil er nachträglich doch eine winzige Knochenabsplitterung gefunden hatte... Da er befürchtet, daß die Absplitterung bei Bewegung wandern könnte, bekam ich einen besonders schönen Verband.

Also: Ab zum Arzt - sicher ist sicher.

Fuß verstaucht und jetzt sind die Zehen angeschwollen?

Hallo erstmal alle zusammen,

Ich habe mir gestern beim Training meinen Fuß verstaucht und war heute auch beim Chirurgen, der den Fuß geröngt hat. Gerade eben hab ich mich Bett fertig gemacht und dann ist mir aufgefallen, dass meine Zehen an dem verstauchten Fuß angeschwollen sind. Ich habe jetzt erstmal den Verband abgemacht, aber ich habe keine Ahnung woher das kommt. Könnte das eventuell eine allergische Reaktion auf die Salbe sein die ich auf die Stelle gemacht habe? (Kyta- Salbe)

Ich danke schon einmal im Vorraus für die Hilfe :)

Liebe Grüße und schönen Abend noch

...zur Frage

Verstaucht? SOllte ich zum Arzt?

HAllO!

GEstern hat mir ein Junge aus der KLasse beim Brennball den BAll gegen den Daumen geschmettert. Wenn ich ihn gerade mache, brennt es (es ist noch erträglich), und wenn ich ihn knicke und etwas nach unten drücke, ebenfalls. Aber leicht geknickt geht noch. Er ist minimal geschwollen und wenn ich mich ans Klavier setze, merke ich ihn und nach einer Weile tut es auch verdammt weh. Auch jetzt beim Tippen merke ich ihn,a ber es sind nur sekundenbruchteile lange Schmerzen, die auch erträglihc sind. Für eien gewisse ZEit.

Meine Mutter sagt, er ist verstaucht und eine Freundin von mir sagt, da müssen ein Verband drum; Dann muss ich zum Arzt.

Kann er verstaucht sein? Muss ich deshalb zum Arzt? bekomme ich dann einen Verband?

...zur Frage

Knochen gebrochen/angerissen?

Hi GuteFrage-Community

Ich habe am Samstag Abend meinen Fuss oberhalb vom Ende des Schienbeins (ca. 2 cm über dem Buckel auf der Innenseite) ziemlich fest angeschlagen. Es war fest geschwollen und pochte beim Gehen. Jetzt (Mitwoch Abend) ist es immernoch geschwollen aber tut fast nicht mehr weh (auch wenn ich fest drauf drücke). Ausserdem ist der Fuss UNTERHALB des Buckels (Schienbeinende) komplett gelb/blau. Ist das gebrochen/angerissen? Das wäre ziemlich sch*isse weil ich ab Samstag eine Woche Skifahren gehen werden (und ich diesen Fuss in die Skischuhe stecken und ihn sehr fest belasten werde).

Danke für alle Anworten im Voraus =)

...zur Frage

Was passiert wenn die Kniescheibe verschoben ist, am Knorpel eine Fraktur ist, die Bänder gerissen/überdehnt sind und Wassereinlagerung im Knie ist?

Von Behandlung her meine ich.... Bin gerade mit den Nerven am Ende.. Ich bin 18 Jahre alt

...zur Frage

Nach einer schnittwunde am daumen beschreibung lesen?

Hab mich am daumen mi einer dose geschnitten hab einen verband mit leichtem druck drum gemacht es blutet nicht mehr was jetzt hab keine pflaster

...zur Frage

nach sturz, schmerzen im knie?

hey, also ich bin 14. vor einigen tagen (4-5) habe ich einen handstand gemacht, aber dabei war ich total unkonzentriert, sodass ich mit voller wucht zurück gefallen bin, und auf meinen knien gelandet bin. in diesem moment hat es wirklich höllisch wehgetan obwohl eine turnmatte unterlag (hatte aber eine kurze hose an, ich denke das tat noch mal extra weh) naja nach einer halben stunde konnte ich dann ganz normal weiterlaufen, ohne schmerzen. allerdings beim treppensteigen und genrell anwinkeln meines rechten knies spüre ich ein starkes ziehen, drücken und das tut sehr weh. auch wenn ich mich auf die knie "setze" tut mein rechtes knie total weh, das linke nicht.

ich wollte deshalb zum arzt gehen weil naja weil es nicht weg geht, meine eltern alleridngs meinen das ich nur simulieren würde und deshalb nicht zum arzt darf, dehsalb frage ich jetzt hier WAS das sein könnte und was ich gegen die schmerzen machen kann..danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?