Daumen verletzt (Kapsel oder doch was Anderes? )

2 Antworten

Genaues kann dir tatsächlich nur ein Arzt sagen. Er wird ggf. auch röntgen müssen. Am Besten du gehst morgen in die Praxis. Gute Besserung

P.S. Hoffentlich habt ihr das Spiel wenigstens auch gewonnen, wenn du schon mit Schmerzen zu Ende gespielt hast ;-)

Knapp verloren ;) Danke euch beiden für die schnelle Antwort dann geh ich wahrsch morgen oder übermorgen in die Uni

2

Hi

Also ich würde zum Arzt gehen. Du hast zwar keine eindeutigen Anzeichen für einen Bruch beschrieben, aber keiner kann in deinen Daumen sehen. Es könnte die Kapsel sein, es könnte aber auch ein kleiner Bruch sein. Auf jeden Fall würde ich ihn kühlen und ruhig halten und wenn die Schmerzen nicht besser werden, dann halt doch zum Arzt gehen auch wenn es nervig ist. Aber sicher ist sicher. Du brauchst deinen Daumen dein ganzes Leben lang.

Gute Besserung

Bin umgeknickt mit dem Daumen, muss ich zum Arzt?

Hallo zusammen,

ich habe geholfen einen Schreibtisch aufzubauen, habe dann mit einer Hand auf dem Boden sitzend die Tischplatte nach oben gedrückt und mit der anderen Hand auf dem Boden abgestützt, dabei bin ich mit dem Daumen umgeknickt.

Es tat erst gar nicht weh, es hat sich währenddessen eher komisch angefühlt.

Danach hatte ich nur leichte schmerzen, kaum bemerkbar am Gelenk.

Jetzt ist de Daumen angeschwollen, bewegen kann ich ihn normal.

Die Schmerzen sind jetzt etwas bemerkbarer, jedoch immer noch nicht schlimm.

Eben habe ich meine Trinkflasche zugedreht und hatte dann wieder das Gefühl das ich beim Umknicken hatte, ein komisches Gefühl.

Jetzt ist mein Daumen glaube ich noch etwas dicker geworden, bewegen geht immer noch normal.

Muss ich deswegen zum Arzt, oder meint ihr das wird schon wieder?

Danke

...zur Frage

den Daumen ausgekugelt?

Ich hab mir vor vielen Jahren mal irgendwie den Daumen verstaucht o. ausgekugelt oder auch gebrochen, bin deswegen aber nicht beim Arzt gewesen. Der Daumen ist irgendwie komisch wieder zusammengeheilt und am Gelenk dicker als der andere. Ich kann auch das Daumengelenk so komisch verbiegen, so wie ich es mit dem anderen nicht kann, doch wie gesagt grössere Probleme hab ich deswegen nicht. Gestern halt nur ist was passiert, ich muss irgendwie eine komische Bewegung gemacht haben und hab seit dem ziemlich Schmerzen im Daumengelenk und beim Abtasten/ bewegen merk ich das irgendwas immer knackt als wie wenns ausgekugelt is, man hörts aber nicht. Hat es einen Sinn nach so vielen Jahren deswegen jetzt zum Atzt zu gehn, und kann es sein, das es nur schlimmer wird, wenn er das ausgekugelte Gelenk wieder einrenkt ?

...zur Frage

kleiner finger der linken hand mittleres gelenk geschwollen - was kann das sein?

der Titel ist ja nun schon recht aussagekräftig, hier ein paar details: es handelt sich hierbei nur um das untere fingergelenk mit dem man den finger beugt und wieder streckt. es ist der kleine finger der linken hand der seit monaten geschwollen ist und auch oft schmerzen bereitet. beim arzt war ich schon, blutwerte sind okay, rheuma und gicht konnten ausgeschlossen werden. aber kann es trotzdem rheuma sein oder was kann das noch sein?finde da bei google nich wirklich was und so langsam geht mir das tierisch auf die nüsse, besonders beim klavierspielen. oft krieg ich den finger nicht gestreckt. im vergleich zur anderen seite an der rechten hand sieht man eine deutliche schwellung von mehr als das doppelte. zudem sind bis auf die daumen alle finger deutlich krumm und schief. das scheint aber in der mütterlichen familie so zu sein, denn die finger von meiner mutter und oma und tante sehen auch alle so krumm und schief aus. aber steckt da womöglich mehr dahinter?vlt hat ja jemand auch solche beschwerden und weiß weiter, denn ein arzt konnte mir bisher nicht weiterhelfen, aber die testen ja auch nur das gängigste.

...zur Frage

Bänderüberdehnung (?) am Daumen, was kann ich tun?

Hallo!

Heute Nacht habe ich mir den Daumen entgegen der natürlichen Beugerichtung "angeknackst", wollte vom Boden aufstehen und habe mich blöd abgestützt mit zu viel Gewicht auf der einen Hand, sodass der Daumen einmal "gegnubt" und gezogen hat (mir fallen leider keine besseren Worte ein, sorry!). Nun ist er am Gelenk geschwollen und an der Innenseite leicht blau, und tut natürlich weh beim Bewegen.

Sollte ich damit zum Arzt gehen? Oder kann ich mir den Arztbesuch sparen, weil dieser ja eigentlich auch nicht viel machen kann bei solchen Dingen, oder? Kann mir jemand ein paar nützliche Tipps geben?

Vielen lieben Dank schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?