Daumen kribbelt und fühlt sich taub an

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dies nur ein Daumen ist,könnte tatsächlich ein sehr feiner Nerv getroffen sein. Wenn Du einen Schlag/ Stoß / Quetschung auschließen kannst,wird es ein feiner Splitter sein.Besonders eklig wäre dies,wenn es sich beispielsweise um einen Aluminiumsplitter handeln würde.Diese können winzig,dennoch sehr scharfkantig sein,aber nicht herauseitern! Alle anderen Splitter würden entweder eine blutige Wunde reißen,etwa Glas oder herauseitern,Holz,etc.Beim Schreiben könnte eben der Druck auf diese Stelle besonders entstehen.Ich vermute,also Du hast einen Splitter,wenn andere Finger ,das Armgelenk etc.nicht betroffen wären.Bitte lasse ein Röntgen machen! Du könntest versuchen den Daumen warm,bzw.so heiß wie u es verträgst zu baden. Dann nimmst Du Ihn in den Mund und beißt vorsichtig zu,so daß deine Zähne den Daumen am Grundgelenk erfassen.Dann kratzt Du mit den Zähnen über die gesamte Daumenfläche.Hierbei drückst Du den Daumen in den Mund und drehst ihn.Mit Glück, wenn es ein Splitter ist,wirst Du Ihn dadurch entfernen.Es kann sogar sein,daß Du den mit bloßem Auge nicht erkennst.Geh mal schwimmen und bleibe länger im Wasser, ich kenne einen Fall,wo ein junger Mann,nach dem Abtrocknen,rubbeln,eine ähnliche, wochenlange Symtomatik losgeworden war.Viel Glück,Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

goldiii99 04.09.2014, 14:07

Dankeschön!

1
schnappi1234 04.09.2014, 14:11
@goldiii99

Bitte gerne und bitte mach ein Feedback! Erfahrungen und Lernwerte sind immer wichtig bei Einschätzungen und Blinddiagnosen,gelle?

1
goldiii99 06.09.2014, 03:30
@schnappi1234

Der Nerv ist eingeklemmt hat der Arzt gesagt:) Nochmal danke für die Antwort:)

1
schnappi1234 07.09.2014, 11:13
@goldiii99

OK.hierfür hast sicher eine lockerndes Medikament verordnet bekommen. Dann kann auch Kälte eine Hilfe sein,nicht unbedingt Wärme!

1
schnappi1234 07.09.2014, 11:41
@schnappi1234

Danke Schön für die Bewertung :"Hilfreichste Antwort" und dies obwohl meine "Diagnose" dann doch nicht zutreffend war! Gute Besserung!

1

ich kenne das nur, wenn man ,obwohl man kein diabetes hat, insulin gespritzt bekommt. dann fühlt sich die hand auch etwas taub an und kribbelt stark. vielleicht hast du ja einen insulin überschuss oder ähnliches :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da muß dein Hausarzt ran, könnte sein, das ein nerv eingeklemmt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein das der Nerv eingeklemmt ist und das kein Blut richtig durch fließt.

Oder wenn du Pech hast ein Gerinsel dort hast.

Einfach mal zum Arzt gehen der weiß was er tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

goldiii99 04.09.2014, 13:57

Okay danke, ich werde heute noch einen Arzt aufsuchen.

0

Was möchtest Du wissen?