Darf man Frauen den Zutritt zu seinem Laden verbieten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer das Hausrecht hat, darf entscheiden.

Es gibt ja auch Schwimmbäder / Saunen, die z. B. reine Damentage haben.

Als Begleitperson ist von Dir ja für den Barbier kein Umsatz zu holen. Wohl aber könnte sein Umsatz einbrechen, wenn der Dich rein lässt. Vielleicht legt seine Stammkundschaft Wert darauf "unter Männern" zu sein bei der Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oelbart
17.05.2016, 14:52

Problematisch ist vllt auch, dass spontankunden, die sehen, dass die Warteecke voll ist, lieber weitergehen.

0

Wenn "sachliche Gründe" vorliegen, darf er das.

Beispielsweise dann, wenn es sich dem Geschäftsmodell nach um einen "reinen Männer-Barbier" handelt.

Es gibt auch andere "Verbote", die objektiv betrachtet "unverschämt" klingen: Etwa eine "Frauen-Sauna", in der Männern der Zutritt verboten wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist der Inhaber, er kann entscheiden wer rein darf und wer nicht. Da ist es egal, ob es sich um Frauen oder Männer handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja auch Frauentage im Schwimmbad.
Warum sollten Männer nicht auch einen Rückzugsort haben.

Gönn Deinem Mann ein bisschen Ruhe und Dir einen schönen Kaffee um die Ecke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du machen was du willst. Wenn der das sagt ist es so^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?