Dauerwelle, chi haarglättung oder beides?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würd dir von ner Dauerwelle abraten, zumal wenn die 80ger eh nicht dein Stil sind- da hat nämlich jeder eine gehabt, egal ob Männlein oder Weiblein. Vielleicht solltest sie bissl stufig schneiden lassen, wenn du viel Volumen hast, kann ich mir schon vorstellen, dass die nur so runterhängen. Aber wenn die stufig sind, fallen die ja auch ganz anders. Frag doch einfach mal deinen Frisör. Aber Dauerwelle schädigt das Haar zu sehr- meiner Ansicht nach. Grüßle

Frage deinen Friseur. Zwischendurch ist mal eine Dauerwelle, bei richtiger Anwendung, nicht schlimm und schadet bestimmt nicht. Du hättest dadurch eine bestimmt bessere Haarstruktur, was auch das Frisieren erleichtert.

ich würde dir glatte haare empfehlen, da sehen die haare viel gesünder aus, denn wenn du sagst deine haare sind jetzt schon total kraus und du ne dauerwelle machen lässt dann siehts noch schlimmer aus, also ich würde glatt sagen... und wenn du die haare selber glätten willst da gibts auch hitzeschutzsprays, das du vor dme haare glätten in die haare sprühst...

Dauerwelle greift die Haare stark an und wen du schon Naturkrause hast , würde ich mit einer Dauerwelle vorsichtig sein sonst siehst du möglicherweise wie ein Mop aus

Oh, ich meinte "gesichtsform", tut mir leid.

Was möchtest Du wissen?