Dauerwelle - lange Haare?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde beides erstmal ausprobieren und gucken, was mir steht.

Also man kann am Vorabend die Haare mit jeweils kleinen Strähnen flechten, um sie am nächsten Tag wieder zu lösen. So hat man zumindest ansatzweise erstmal einen Eindruck wie eine Dauerwelle aussehe.

Bei Papilotten würde das gleiche gelten, erstmal ausprobieren. Man kann dann auf Fotos entscheiden, was einem besser steht.

Hi,

als Friseurin würde ich Dauerwellen für lange Haare nur empfehlen, wenn die Haare gesund und kräftig sind und nicht zu lang.

Es gibt ja viele verschiedene Arten von Dauerwelle. Das geht von eher leichten Wellen, bis zu kräftigen springenden Locken. Je kräftiger die Locken sein sollen, desto mehr Substanz braucht dein Haar, sonst zieht dir das Gewicht der Längen den Haaransatz platt und das schaut nicht gut aus. Mach dir auch klar, dass durch Locken die Haare deutlich kürzer fallen.

Wenn du nur Wellen haben willst, dann kann man das auch machen, wenn sie länger sind, also z.B. bis Schulterblätter oder so. Bei noch längeren Haaren würde ich generell davon abraten.

Leider kann ich dir jetzt weder zu noch abraten. Schreib doch noch ein wenig, wie es genau werden soll.

Hope that helps!

Ich hatte früher lange Haare und weil die fein,dünn und total glatt waren, hab ich über bestimmt 5-6 Jahre Dauerwellen machen lassen. Hab mich damit auch wohl gefühlt. Kommt vom Aussehen her auf Deinen Typ an (als Lockenkopf) - und es ja im Moment Mode, die Haare zu glätten... ???? Wenn es feucht, ist kräuselt sich alles außerdem noch mehr - kann auch schön sein...

Manche Haare nehmen allerdings die Dauerwelle nicht wie gewünscht an - frag Deinen Friseur...

Die trockenen Haarspitzen kann man mit Haaröl pflegen... allerdings, da das Haar im Monat ca. 1 cm wächst, kann es passieren, dass der Ansatz schnell platt ist.

Und damit es gut aussieht, kann man die Dauerwelle nicht so einfach herauswachsen lassen, sondern muss regelmässig eine neue machen lassen. Das ist spätestens alle 2 Monate fällig und ziemlich teuer. Dauerwelle zum Selbermachen wird nix... lass die Finger davon...

Dauerwelle würd ich mir echt gut überlegen das hat ich früher mal.ich hab Babylisspro Miracurl zaubert auch schöne Locken und die sind dann wieder weg nachm Waschen mitm Glätteisen kann man auch schöne Locken zaubern Papilloten gehen auch aber ne Dauerwelle würd ich persönlich nicht mehr machen :)

Meine Haare waren ungefähr bis zum bh Verschluss lang. 

Da ich sehr feines und dünnes Haar habe und sie auch immer ziemlich platt sind, hat mir meine Friseurin davon abgeraten eine Dauerwelle zu machen. 

Das wird aber bei jedem anders sein, da die haarstrücktur bei jedem anders ist

Was möchtest Du wissen?