Dauert eine Salmonellen-Infektion länger, wenn man sich nicht übergeben musste?

4 Antworten

Da das Essen, welches die Salmonellen enthielt, ja nicht lange im Magen bleibt und recht bald zu den anderen Verdauungsorganen weitergeleitet wird, kann lediglich Erbrechen in den ersten paar Stunden von Bedeutung für die Verweildauer der Erreger im Körper sein - und da es in manchen Fällen bis zu 3 Tagen dauern kann, bis sich die Infektion bemerkbar macht, hat das infizierte Essen schon längst den Magen passiert. Somit würden durch Erbrechen ohnehin nur wenige Erreger ausgeschieden werden. (Ist allerdings nur eine Theorie.) Die meisten Erreger verlassen den Körper durchs Hintertürchen - darum auf keinen Fall mit irgendwelchen Mittelchen den Durchfall zu stoppen, sondern lediglich den Flüssigkeitsverlust ausgleichen (idealerweise mit einer Elektrolytlösung). Hatte selbst erst vor 2 Wochen eine Salmonellose und habe mich ebenfalls nicht übergeben müssen - nach 2 Tagen war die Infektion dennoch überstanden.

Das mit dem nix brechen können, kenne ich und finde das Schei......benkleister, wenn man die 1/2 Nacht im Bad verbringt, weil man denkt, jetzt geht der "Würfelhusten" los und nöö wieder bloß ausheben. Da nützt auch kein Finger im Hals was! ::-(

Damit musst Du zum Arzt, muss behandelt werden, wegen der Ansteckungsgefahr!  Auch müssen Salmonelleninfektionen beim zuständigen Gesundheitsamt gemeldet werden (K.A. warum?). Und das macht der Arzt! 

Diät essen + Tee, aber wirst Du ja sicher schon machen?

Wünsche gute Besserung! ::-)

Gute Besserungdaumen hoch! - (Arzt, Krankheit, Stuhlgang)

Ach so, auch viel trinken (am milden Tee ohne Zucker), weil Du ja Wasser verlierst, beim "Flotten Otto"! Hoffe Du bist flotter wie der "Otto", damit nix daneben geht. LOOL Und könnte übrigens auch was anderes sein!

Guck hier mal: http://www.apotheken-umschau.de/Infektion/Salmonellen-So-bannen-Sie-die-Gefahr-114055.html ! ::-)

0
@sommerfrage

War gerade beim Arzt und der meinte auch, dass es Salmonellen sind, muss aber erst getestet werden. Du bist ja lustig...Otto ;D

0

Ja hatte selbst schon mal eine! Bei mir war es nach 2 Tagen wieder weg, zur selben Zeit hatte meine Mutti auch eine! Bei ihr hat es über 5 Tage gedauert weil sie sich nicht übergeben konnte!

Salmonellen oder Ähnliches durch Käsekuchen?

Hallo Leute, Ich weiß, ihr seid keine Ärzte, aber ich wollte hier erst einmal um Rat fragen. Und zwar hatten wir einen Käsekuchen gekauft, den wir aus dem Gefrierschrank nehmen müsste, weil sonst kein Platz mehr für die Pizza gewesen wäre. Das war am Samstag ungefähr um 22 Uhr.

Nun hatten wir aber vergessen, den Käsekuchen aus der Verpackung zu nehmen und er stand auch nur draußen. Als ich am nächsten Tag gesehen hab, dass der Kuchen angeschnitten worden war, hab ich auch ein kleines Stück gegessen (gegen 14 Uhr). Gegen Abend habe ich dann voll die Magenkrämpfe bekommen. Der Stuhlgang ist seitdem auch weicher als sonst. Ich habe immer noch Magenschmerzen und habe Angst, dass ich mich noch übergeben muss (habe Emetophobie). Kann da wirklich was am Kuchen gewesen sein?

...zur Frage

Schwarzer /leicht grünlicher stuhlgang in der Schwangerschaft?

Die frage ist mir sehr unangenehm, aber War vorhin auf klo und da war der stuhlgang schwarz/leicht grünlich !! Bin in der 25 ssw , nehme keine eisentabletten , ich hatte letzte Nacht starke unterleibskrämpfe und diese Schmerzen zogen mir Bis zum unteren Teil des Rückens . Hab oft verstopfungen. Nehme nur ab und zu folio forte und gegen die krämpfe Magnesium verla 300

Was kann das sein? Kennt das jemand ?

...zur Frage

übelkeit nach dem essen - infektion?

Ich weiß, dass am 14.4. , also morgen, karfreitag ist... aber ich muss dringend zum arzt. haben die morgen geschlossen? Mir gehts nämlich echt schlecht. immer abends (schon seit 2 tagen) ist mir nach dem essen übel. ich muss dann schnell zur toilette laufen, übergebe mich jedoch nicht, weil ich tief luft hole. mein herz rast und ich fange an etwas zu schwitzen. ich muss mich dann beruhigen um mich nicjt zu übergeben. das läuft schon seit 2 tagen so dass ich schnell zur toilette rennen muss weil ich denke ich muss mich übergeben (ich versuche es mich nicht zu übergeben). ich habe auch gar keine lust zu essen, fühle mich schwach und mir ist schwindelig. bitte sagt mir nicht dass ich meinen finger in den hals stecken soll, ich wills nämlicj nicjt. habt ihr eventuell ahnung was das sein könnte?

...zur Frage

Habe ich eine Salmonellenvergiftung und wenn ja, was passiert dann?

03:48. Und ich bekomme immer noch kein Auge zu. Ich habe seid ca 6 Tagen durch gehend Magenschmerzen,Magenstiche und sehr stark Durchfall die mit viel Schmerzen dabei sind. Dazu gesagt bin ich sehr Schwach geworden,bin momentan nur Müde und wirklich sehr erschöpft. Ich habe Angst eine Salmonellen vergiftung zu haben,und habe zu 95% das Gefühl das es wirklich so sein könnte. Da es so gar nicht mehr zu Ertragen ist. Gehe Morgen auf jeden Fall zu einem Arzt. Aber was bitte passiert wenn es wirklich so ist? Komme ich ins Krankenhaus ,oder verschreibt dieser mir Medikamente...

...zur Frage

Jemand eine Ahnung was das sein könnte? Magen Darm?

Anfang der Woche hatte ich auf der Arbeit starke Blähungen, an denen ich schon länger leide. Jedoch war dieses mal bei meinem Stuhlgang weißer Schleim dabei. Seit dem habe ich leichte Blähungen, einen gelblich/hellbraunen schleimigen stuhl, der kein Durchfall, aber auch nichts ganzes ist. Zu dem kommt dass ich manchmal ein  Ziehen in der Bauchnabel Gegend und im Unterleib habe. Der Darm blubbert und grummelt ziemlich oft.
War schon beim Arzt, Blutbild war völlig in Ordnung, auf die stuhlproben Ergebnisse muss ich noch bis nächste Woche warten. 
Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte bzw. worauf ich mich einstellen muss ?
Noch als kurze Info: am Tag bevor die Beschwerden anfingen habe ich den Alkoholkonsum ein wenig übertrieben und musste mich mehrmals übergeben.

...zur Frage

Salmonellen, Gefährlich...?

Hallo,

Ich habe Leider eine Salmonellenvergiftung. Und ich bekomme manchmal leichtes Stechen aber sehr oft Knurrt es auch bzw in jeder Sekunde Knurrt es und anständiger Druck und Vibrationen treten auf. Bei Älterem und Kindern und bei Immunschwachen Leuten ist es ja Schlimm. Meine Frage ist ob was sehr Negatives passieren kann wenn man für 1 Woche nicht zum Arzt geht bzw nicht gehen kann... Und was passiert wenn man gar nicht geht ? ( ich bin 16 ). Und noch was ich habe gehört das man Salmonellen beim Stuhlgang ausscheiden kann ? Und wie kann der Arzt festellen ob ich wirklich Salmonellen habe, durch entnahme von Blut oder von meinem Kot ?

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?