Dauert die Defragmentierung mit wenig Freiem Speicher Länger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst mehr freien Speicher.

Defragmentiert bedeutet dass die Dateien nicht an einem Stück gespeichert sind, sondern in vielen Fragmenten verteilt über der Festplatte gespeichert ist. Beim Defragmentieren werden diese Teile zusammengefasst und hintereinander gespeichert so dass die Datei in einem Stück gelesen werden kann.

Der freie Speicher sollte größer sein als die größte Datei, damit dass Programm Platz hat die Dateien neu auf der Platte anzuordnen.

vergiss die Defragmentierung. Die Platte sieht danach nich besser aus. Du brauchst mind 10% freien Speicher auf jeder Partition. Schlimmstenfalls siehts nach der Defragmentation schlimmer aus als vorher. Mach unbedingt Platz frei ;)

edit: zur Dauer - das brauch mehr als das doppelte an Zeit

sie dauert in jedem Fall länger und kann sogar den Dienst verweigern. Hängt aber wohl auch noch von der Größe des internen Speichers ab.

die windows-defragmentierung braucht 10% freien speicher, auslogics diskdefrag langt 1%.

es wäre allerdings sinnvoller, die platte aufzuräumen...

1%? das brauch dann ja ewig :>

0
@cartman13579

würde ich noch windows nutzen würde ich es spätestens jetzt wohl kennen g

Mein OS spielt kein Memory auf meiner Festplatte :)

0
@crashlady

windows könnte auch im hintergrund ständig defragmentieren, wenn es wollte ;-)

0

Was möchtest Du wissen?