Dauerschnupfen, was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,lass das Nasenspray ganz weg,dass macht es auf die Dauer nur noch schlimmer. Nimm lieber eine Schüssel mit heissem(kochendem)Wasser und drei bis vier Tropfen Japanisches Minzöl rein,Kopf über die Schüssel,Handtuch obendrüber und inhalieren oder kauf dir in der Apotheke gleich einen Inhalator,das Ganze frühs und abends.Lg kruemel

kruemel84 27.08.2014, 16:18

..und vorallem geh mal zu einem HNO-Arzt,vielleicht hast du auch eine Allergie.

0

Lass das Nasenspray weg und versuchs mal so:

ühnerbrühe trinken

In einer Schüssel mit warmem Wasser etwas Erkältungssalbe auflösen und inhalieren, dann die Schüssel evt. ans Bett stellen - die Dämpfe machen die Nase frei.

Viel schlafen.

Hat meinen Kindern immer geholfen.

Gute Besserung!

ist es denn Erkältungsschnupfen (gelblich) oder Allergie? Musst du oft niesen? Wie oft musst du naseputzen? 3 Monate läuft ja schon unter Dauererkältung würde ich sagen.... ;-/

Ich hoffe für dich, dass du dein Nasenspray nicht schon 3 Monate lang benutzt! Wenn man Nasenspray zu lange benutzt wird man davon (sozusagen) "süchtig". Deshalb sollte man Nasenspray nie über 10 Tage lang benutzen! Versuch einfach mal eine Nasendusche... (Und leg das Spray mal weg...!)

Vielleicht eine Pollenallergie oder Heuschnupfen? Lass das mal beim HNO (Hals -, Nasen-, Ohrenarzt) testen und besorge dir in der Apotheke Allergiker-Nasenspray.

Hey.

Ich würde dir raten, vllt doch mal einen HNO-Arzt aufzusuchen. Vllt hast du ja eine Allergie und weißt nichts davon?

Gruß

Du solltest einfach mal zu HNO Arzt gehen ...

Was möchtest Du wissen?