Dauerrote Nase?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Davon habe ich schon mal in Zusammenhang mit Vitaminmangel gehört.

Ich weiß nicht, wie du dich so ernährst. Könntest du es mal mit viel Vitamin C probieren? Dein Hinweis auf die Knorpel um die Nase herum bringt mich darauf, denn Vitamin C wird für den Aufbau einer gesunden Haut und besonders des Kollagens (=Gewebebaustoff), nötig gebraucht. Bitte verwende nur natürliches Vitamin C aus Obst, Beeren und Gemüse, keine Ascorbinsäure (die ist industriell hergestellt und hat nicht die vielen Inhaltsstoffe, die gebraucht werden..

Dazu kann ich mir vorstellen, dass dir B-Komplex-Vitamine gut tun. Außerdem hilft Zink oft bei Heilungsprozessen - das braucht eigentlich jeder.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen, alles Gute!


PS  Das Bild funktioniert nicht.


Du bist sehr jung, hast du Gedanken über die Zukunft, Schule, dann kommen Zukunftsängste und Lebensstrukturen/Unsicherheit?

Das ist so die typische Röte bei Unsicherheit oder Aufgeregtheit, wenn man sehr sensibel ist. Das kann auch am Hals auf Vorderseite oder Hinterseite auftreten. Normalerweise geht es nach gewisser Zeit zurück, vorausgesetzt der Auslöser ist wieder weg, sozusagen aus dem Kopf.

Ich finde auch, du solltest das von 2 oder 3 verschiedenen Ärzten anschauen lassen, wegen der verschiedenen Meinungen, vielleicht hat jeder ein bisschen Recht. Du solltest auf jeden Fall etwas unternehmen, bevor nicht nachher längerfristig die kleinen feinen Blutgefäße dauerhaften Schaden nehmen.

Wenn das Problem Sensibilität/Emotionalität ist, dann wären z.B. Pilates oder Yoga sehr empfehlenswert. Wir nehmen vieles nicht wahr, sogar unser Atmen und Ausatmen, und denken, wir machen alles richtig, aber schon damit kann man dafür sorgen, dass man eine innere Ruhe entwickelt und dadurch letztlich langfristig auch die Gefäße entlastet. 

Koennte mit einer Belastung der Leber zusammenhängen. Versuch es mal von einem ganzheitlich arbeitenden Mediziner abklären zu lassen.

Hast du dich mal über Rosazea informiert?

Ja habe ich, jedoch muss ich sagen, wenn ich Bilder auf Google anschaue sieht das doch ziemlich anders aus und in meinem Alter (16Jahre) hat man normalerweise ja noch kein Rosazea... Hier noch das Bild: https://picload.org/view/rwodrgga/20170811-snapchat-752946930.jpg.html

0
@hansipansi2000

Das ist ziemlich rot, da stimme ich dir zu...

Du solltest dich bei der Ursachensuche nicht auf Bilder oder Meinungen von Leuten aus dem Internet beruhen. Lass es von einem Hautarzt abchecken, das ist der sicherste Weg!

1

Was möchtest Du wissen?