Dauernd Stress mit Eltern

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich kann gut verstehen wie traurig du über die Sache bist. Und alleine kommst du da vermutlich nicht weiter. Hast du jemanden in der Familie( Oma, Tante, Onkel....) mit denen du mal darüber reden kannst?

Wichtig ist das du nicht deine Eltern beschuldigst sondern sagst ich habe das Gefühl das es so und so ist.

Klar sind Eltern über schlechte Schulleistungen nicht begeistert, aber anschreien und Strafen hat noch fast keinen zu einem besseren Schüler gemacht. Motivation, das hast du recht wäre sehr hilfreich.

Wenn du genug Mut hast kannst du auch mal mit einem Vertrauenslehrer über die Situation reden.

Oder du gehst mal zu einer Beratungsstelle, zum Beispiel Jugendamt, Caritas etc. Keine Angst du brauchst deinen Namen dort nicht sagen. Die haben echt oft gute Tipps wie man mit schwierigen Eltern umgeht

Dieses Gefühl so behandelt zu werden ist echt Hart und Debrimierend. Es ist echt traurig und es tut mir fü dich leid. Am besten setzt du dich mit deiner Familie zusammen und sagst das du dich falsch behandelst und vernachlässigst fühlst. Sie werden dir bestimmt zuhören und dich verstehen. Viel Glück^^

Bei dem Elternhaus wundern mich die schulischen Leistungen von Euch Beiden absolut nicht. Es macht sicherlich Sinn wenn Deine Eltern sich mal einen Kurs gönnen bezüglich ihrer Pflichten und Rechte Euch gegenüber. Dazu mögen sie mal beim Jugendamt nachfragen, manche Volkshochschule bietet solche Kurse mittlerweile an.

Druck ist Gift für das Gehirn. Heutige Eltern können sich nicht mehr mit Unwissenheit heraus reden denn sie haben vielfältige Möglichkeiten sich zu informieren.

An Deiner Stelle würde ich mit einer Lehrkraft meines Vertrauens über die Situation mehr als ein Gespräch führen. Beachte, dass Lehrkräfte zu Verschwiegenheit verpflichtet sind. Sie haben durchaus manche Möglichkeit auf Eltern einzuwirken. Unter Umständen mag es nützlich sein wird das eine oder andere Projekt welches auf der Seite "Schulpreis" vorgestellt wird in Deiner Schule übernommen.

Lass mal. Deine Schwester wird später dafür zahlen dass sie dermaßen verwöhnt wurde. Während Du manche Fähigkeit erlernst besser mit dem Leben zurecht zu kommen und also erfolgreicher mit den vielfältigen Anforderungen des Lebens umgehen wirst.

Ansonsten lese mal in meinen Antworten. Da findest Du manchen Tipp, manche Anregung und Erklärung. Bewaffne Dich mit Fakten, beachte wie ein Gespräch gut geführt wird um erfolgreich zu sein. Steht Alles in meinen Antworten.

ihnen sagen sie sollen die sche!*e lassen denn es wird sich nix ändern wenn du es dir gefallen lässt sie denken es ist okay dich so zu behandeln weil du ihr sohn bist aber du solltest ihen klar machen das es nicht so ist . wenn sie dasnicht kapieren verschwinde für einege tage oder wochen bei deinem freund um zu sehen ob es sie interesssiert .wenn sie dich suchen dann sag ihnen du kommst nur zurück wenn sich was ändert ... hab ich auch schon gemacht und seit dem sind meine ältern friedlich . ach nochwas sag ihen das gleichberechtigung wichtig ist also sollen sie deien schweser nicht beforzugen nur weil sie anderst ist .

Mit ihnen darüber reden, wie du das findest und siehst etc.

Ansonsten einfach auf die Zeit freuen, wenn du mal zuhause raus bist und ein eigenes Leben anfängst :)

senekama 28.04.2013, 19:19

Sobald ich mit ihnen rede machen sie mich fertig uns sagen mir wie schlecht ich bin...

0

Frag deine Mutter doch einfach mal was du falsch machst. Sei freundlich und versuch mit ihr ins Gespräch zu kommen. Sag ihr auch das du unter dieser Situation sehr leidest, vielleicht versteht sie dich ja dann.

senekama 28.04.2013, 19:18

Ich kann mir die Antwort schon denken ; meine schulische Leistung...

0

nach fünf jahren haust du einfach ab mal schauen was sie dann sagen bis dahin bleib stark

senekama 28.04.2013, 19:18

sehr konstruktiv! und für sowas bekommen die leute punkte...

0
DennisC 28.04.2013, 19:50
@senekama

hei mit die einstellung mit deine eltern hast du später es leichter als deine Schwester

0

Rede mit ihnen so wie du´s hier gesagt hat wenn es nichts bringt hast du paar möglichkeiten:Zur oma Zu familienmitgliedern Jugendamt so hart es klingt(es kann dich und deine Zukunft kaput machen) LG:imcry(wenn dir meine antwort gefählt wähl mich zur hilfreichsten antwort xd)

Das glaube ich zwar nicht aber villeicht wollten sie zwei mädchen anstatt mädchen und junge das klingt zwar hart aber plausiebel ist es schon oder? Wenn dem so ist dann tust du mir echt leid. Ist deine SSchwester eigentlich älter als du??

senekama 28.04.2013, 19:17

Mhm... Nein, ich glaub es hängt nicht am Geschlecht. Meine Schwester hat eher Erfolg in ihrem Hobby...

0

Was möchtest Du wissen?