Dauernd Bauchkrämpfe und Durchfall. Fast 4 Monate?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Arzt so nichts findet und es nicht am Stress liegt, fällt mir nur chronisch entzündliche Darmerkrankung ein. Kann man nur mit Darmspiegelung feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimmst du ibopren tabeltten ?( und das Ständig?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabe155
04.04.2016, 21:46

Nehmen jq aber nur hin und wieder bei Migräneanfällen. 

0
Kommentar von PtSylvia
05.04.2016, 09:52

ibopren nach längere Einnahme kann zum Mb. Crohn führen das ist eine Entzündung der Magehschleimhaut , und auch so zu Problemen der Verdauung , bei Migräne hilft noch andere Mittel als ibopren, wie eine Schulternackenmassage , und die Behandlung des Nackenbandes ,sowie Schläfenmuskel zu Massieren , ausreichende Trinkmenge , so am Rand , versuche mal weniger Ibopren zu nutzen und lasse dir eine Margenspieglung machen

0
Kommentar von PtSylvia
05.04.2016, 09:58

alles gute

0

Was möchtest Du wissen?