Dauermüde/dauerschlafen

9 Antworten

Guten Morgen,

du wirst mit Sicherheit in der Pubertät sein, hormonell bedingt wäre deine Müdigkeit dadurch schon erklärbar.

Es kann auch an der Jahreszeit liegen "Winterdepression" oder durch den herannahenden Frühling.

Da es aber auch andere Ursachen gibt, die Müdigkeit hervorrufen, wie Schilddrüsenerkrankung, Eisenmangel usw. würde ich dir auf jeden Fall raten, diese Müdigkeit bei deinem Hausarzt abklären zu lassen.

Liebe Grüße

Aus der Pupertät bin ich meiner Meinung schon lang raus. :) Und das hab ich schon lange, nicht erst seit jetzt. :) Das Problem bei den Ärzten ist einfach das niemand das ernst nimmt und am Ende nur iwas verschreibt und mich dann wieder heime schickt.

1

Kann man da einfach so hingehen? Oder braucht man eine Überweisung oder sowas dazu?

1
@Pocahontas3112

Der HA oder Facharzt kann dich an ein Schlaflabor überweisen - war bei einer Kollegin von mir auch -

Den Termin bei einem Neurologen kannst du selbst vereinbaren.

4
@wendelstein1862

Es kann gut möglich sein, dass du @Pocahontas3112, Atemausetzer hast bzw. an Schlafapnoe leidest, deshalb ist der Rat von @ wendelstein1862 mit dem Schlaflabor, wie ich finde, sehr gut!!

2
@keulenman

@keulenman, danke, meine Kollegin hatte das Problem mit dieser Dauermüdigkeit und bei ihr wurden diese Atemaussetzer festgestellt, sie hat jetzt eine Sauerstoffmaske beim Schlafen und ist nicht mehr Tagmüde.

2

• Achte dein essen, es gibt sachen die "müde, faul und träge machen könnten" . • versuch immer gegen dein ego zu handeln, wenn du zb das gefühlt hast buw. dein gehirn dir den befehl gibt "jetzt muss ich schlafen", sofort aufstehen, zu hause laufen, • nicht alleine sein , • sport könnte auch helfen.

viel glück !:))

Ja, es gibt eine Schlafkrankheit - oder sogar mehrere.

Die bekannteste ist wohl die Narkolepsie. Dabei schläft der daran erkrankte willkürlich, plötzlich und ohne dass er oder sie etwas dagegen tun kann quasi aus dem Stand ein.

Einfach nur den ganzen Tag über müde zu sein, kann aber - oder wird vermutlich - andere Ursachen haben. Du könntest einen Mangel an roten Blutkörperchen oder auch eine andere Erkrankung haben.

Hier kann nur Dein Arzt durch eine gründliche Untersuchung (mit großem Blutbild) eine Aussage treffen.

Ich wünsche Dir, dass es Dir bald besser geht.

Naja gut. Im Stand Schlaf ich nicht ein. Nur wenn ich heime bin, Vorallem am Wochenende, könnt ich den ganzen Tag schlafen. Werde ich machen. Dankeschön.

0

Lass dein Blut untersuchen, das könnte an der Schilddrüse liegen, hat ein Freund von mir auch :)

War letzte Woche erst im Krankenhaus zum Bluttest. Das wäre aufgefallen wenn da was gewesen wäre.

0

Eine Blutuntersuchung sowie ein EKG wäre mal keine schlechte Idee :) geh doch mal zum Arzt. Kann auch nur ein Vitamin oder Mineralstoff-Mangel sein.

Was möchtest Du wissen?