Dauerlauf überstehen?

8 Antworten

Musst du die 31 Minuten nur durchhalten? Dann ist es ganz wichtig, dass du langsam läufst. Probiere mehr auf den Ballen zu laufen. Also, so wenig Fläche wie möglich beim Auftreten. Das spart Energie. Trinke ausreichend und lass dir beim Laufen Zeit. Höre dir vielleicht beim Laufen Musik an..und dann "läuft" es wie von alleine. Du wirst das schon packen, nur Vertrauen in dich selbst haben. (:

Das überlegst du Dir relativ spät mit Deiner Frage: Du hättest schon vor ein paar Wochen anfangen sollen, etwas für Deine Ausdauer zu tun, jetzt kann Dir keiner helfen. Langsam und gemütlich laufen, ist das einzige, was ich Dir raten könnte. Gute Aufwärmübungen und richtiges regelmäßiges Atmen, dann verringerst Du die Möglichkeit, Muskelkater und Seitenstechen zu bekommen.

Lauf ganz langsam, überanstreng dich nicht. Und faul und unsportlich sind zwei verschiedene Dinge.

Was möchtest Du wissen?