Dauerkrank Ende Krankengeld

4 Antworten

Wenn Er Anspruch auf ALG 1 hat,kann das Beantragt werden,bis der Anspruch Ausgeschöpft ist ! Es kann aber auch sein,das die das Ablehnen,weil Er dem Arbeitsmarkt durch seine Erkrankung nicht zur Verfügung steht . Aber dann wird Euch das Mitgeteilt und Er hat dann Anspruch auf Sozialgeld,das wird auch Gezahlt,wenn man dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung steht,im Gegensatz zu Harz 4 ( oder auch ALG-2 ) was man nur Bekommt,wenn man dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht . Die Höhe ist aber die Selbe !

Hallo JJenny,

es gibt auch die Möglichkeit das er Erwerbsunfähigkeitsrente bekommt. Sozusagen Frührente. Weil Arbeitsamt würde ich versuchen zu vermeiden, weil dass sind die aller letzten. Meine Mutter war auch an Krebs erkrankt und damit ewig Krankgeschrieben. Krankengeld abgelaufen und dann Arbeitsamt. Die wollten obwohl meine Mutter krankgeschrieben war, sie alle 2 Wochen wieder sehen.

Dann muss er arbeitslosengeld beantragen und danach in die Remte gehen oder Hartz IV.

Was möchtest Du wissen?