Dauerkopfschmerzen nach Sturz von Baum

4 Antworten

Eine Gehirnerschütterung, die so lange zurück liegt, kann nicht mehr behandelt werden. Du kannst aber zu einem Osteopathen gehen, der fühlt, ob sich durch den Sturz eine Schiefstellung der Nackenwirbel ergeben hat. Die kann dann ganz sanft (!) korrigiert werden. Das wird aber einige Sitzungen dauern, bis du eine Verbesserung spürst.

Erst zum Arzt und dann zum Chiropraktor. Wenn was verrenkt ist, was die Kopfschmerzen auslöst, ist der Chiropraktor der richtige Mann/Frau.

Es ist Schade das Leute den Arzt durch das Internet ersetzen. Geh zum Hausarzt und der Überweist dich dann zu einem Spezialisten wenn etwas ist.

Was möchtest Du wissen?