Dauerhaftes Schwindelgefühl?

2 Antworten

Vermutlich ein Fehler im Vestibularapparat. Geh nochmal zum HNO-Arzt.

Na, dann solltest du am besten viel davon  trinken?

also mir wurde immer schwindlig u. es drehte sich alles, wenn ich welchen trank!

machst du die Übungen immer noch?

Wenn ich Alkohol trinke wird mir nicht schwindelig. Der HNO-Arzt meinte ich soll mit den Übungen aufhören wenn der Schwindel weg ist. Habe am Samstag wieder damit angefangen da der Schwindel wieder kam

0
@LisaHane

Das hab ich gelesen, darum auch meine Antwort mit dem "viel" trinken, was übrigens als Scherz gemeint war!

0

Fühle mich schwummrig, zittrig etc. Was soll ich machen?

Hallo. Ich fühle mich seit ein paar Tagen recht komisch. Mir ist leicht schwindelig, schwummrig und ich zittere. Wenn ich aufstehe fühle ich mich als könnte ich jeden Moment umkippen. Krank bin ich glaub ich nicht und ich fühle mich auch nicht krank. Vor ca. einem Jahr hatte ich schon einmal Probleme mit dem Kreislauf und bin in Ohnmacht gefallen. Beim Arzt stellte sich dann heraus, dass ich einen Vitaminmangel hatte und hab daraufhin ein halbes Jahr so Vitamin Tabletten nehmen müssen. Danach wurde es dann wieder besser und auch mein davor sehr unregelmäßiger Puls hat sich wieder beruhigt. Jetzt frage ich mich ob es sein kann, dass ich nach so kurzer Zeit schon wieder Probleme mit zu wenig Vitaminen haben kann. Wäre das möglich bzw. was könnte es sonst sein und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Schwindel Krankenhaus

Meine Freundin hat gestern Nacht plötzlich n Schwindelanfall bekommen. Haben nichts großartiges gemacht nur TV geguckt. Dann hörte der Schwindel aber nicht auf. Sie ist heute im KH zur Untersuchung... Ich habr totale Bange um Sie. Ich bin leider gezwungen zu hause zu sein, wegen dem Hund. Ihre Schwester schreibte grad, dass Ekg gemacht wurden ist und Blutabnahme...

Hattet ihr das schon? Durchgehenden Schwindelanfall? Ich mache mir sorgen. Meint ihr es könnte was schlimmes sein? Zerbrech mir hier zu Hause den Kopf :'(

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Kennt ihr effektive Tipps gegen Übelkeit während der Plasmaspende?

Ich dachte ich habe mich gut genug vorbereitet, dennoch wurde mir zu Beginn und zum Ende der Spende sehr schwindelig, u.a. auch übel.

Erst als ich meine Beine hochlegen konnte (Liege wurde entsprechend hochfahren) war alles okay. Doch dann zum Ende hin hat die Betreuerin die Liege wieder etwas runtergefahren, ich saß also etwas aufrechter als zuvor, da wurde es wieder schlimm.

Ich habe am Tag der Spende über 2-3 Liter ungesüßten Kräutertee und stilles Wasser getrunken. Innerhalb der 1-2 Stunden direkt vor der Spende habe ich ein Brötchen mit Putenbrust, Gurken (200-300 g), Karotte (50 g) und Quark mit griechischem Joghurt und Mango gegessen.

Ich war weder vollgefressen noch hungrig.

Was tut ihr gegen das Schwindelgefühl oder die Übelkeit während der Spende? (Egal ob Blut oder Plasma)

Leider habe ich es verpasst das letzte Mal nachzufragen, aber darf man während der Spende denn die Füße einfach weiter hochlegen? Die Betreuerin hatte mich ja gegen Ende wieder runtergefahren. Da wurde es wieder kritisch.

Wäre schön wenn jemand aus eigener Erfahrung berichten könnte.

Bisher habe ich aber nunmal etwas bammel nochmal hinzugehen, nicht das es nochmal so passiert, auch wenn man mir sagte, dass dies bei der ersten Spende durchaus mal vorkommen kann.

Wie wars bei euch?

...zur Frage

angst vor herzstillstand / herzerkrankung :( (angststörung)

Brauche dringend Hilfe . Vor genau 4 wochen ist mir beim Fitness was komisches passiert nach einer übung wurd mir nicht direkt schwindelig sondern unbeschreiblich ganz komisch (2 wochen zuvor ist ein junge aus meinem umkreis an herzstillstand gestorben) aufjedenfall griff ich mir an den puls und spürte ihn nicht entweder aus angst oder panik alles verlief wie im film plötzlich bekam ich einen komischen metallischen geschmack unter der zunge ganz komisch ich dachte das wars jetzt doch das ganze war nach ca. 1 min weg direkt ins krankenhaus die konnten nix feststellen 2 tage später beim kardiologen gewesen belastungs ekg gemacht mit dem herz angeblich alles super an dem tag habe ich mir übringens morgens beim aufstehen irgendwas am wirbel getan konnte meinen kopf 2 tage nicht bewegen danach dauer kopfschmerzen und schwindel mittlerweile gehts beim mrt kam nix mit dem kopf raus und ich habe einfach die ganze zeit panik und angst das irgendwas mit dem herz nicht ok ist das es stehenbleiben könnte das ich eine herzklappenentzündung haben könnte usw... ich verspüre manchmal ein leichtes brennen villeicht einbildung villeicht nicht manchmal denke ich auch das ich herz aussetzer habe weil ich den puls nicht spüre ..alles richtig komisch hab angst heute abend aufs konzert zu gehen .

sorry für die rechtschreibfehler aber ich bin grad mit dem handy online und das tippen fällt mir bei der kälte etwas schwerer :)

...zur Frage

Übelkeit und Schwindel, wann muss man zum Arzt?

Mir ist schon seit Tagen schlecht, komme leider nicht zum Arzt, mir ist manchmal etwas schwindlig. Ich erbreche nicht, ich habe keine Schmerzen, nur Übelkeit, Schwindel und Appetitlosigkeit.

Denke also nicht, dass ich zum Krankenhaus muss, leider finde ich im Internet zu den Problemen nur Schwangerschaftsübelkeit und sowas wie Sonnenstich. Außer Fencheltee bekomm ich nichts runter. Wenn ich nur Essen rieche oder daran denke, wird mir noch schlechter.

Was könnte man noch machen? Wann muss/darf der Notarzt eingeschaltet werden? Habe keine Möglichkeit zu einem Arzt zu kommen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?