dauerhafter Witterungsschutz für Holz

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Elementen aus Holz, die dauerhaft der Feuchtigkeit und verschiedenen Temperaturen,wie in deinem Fall ausgesetzt sind, empfiehlt sich keinerlei Lasur oder Lack, vielmehr eine bestimmte Holzsorte! Teak oder Bambus zB. Früher wurden für Stämme, die im Wasser stehen, Eiche verwendet, welches in Deinem Fall aber nicht zum Tragen kommt, da es in Abwechslung trocken und nass wird!

es sollte grundsätzlich massiv hartholz sein,es gibt keine dauerhafte lasur, erkundige dich in einer holzhandlung abt. oberflächenen -schutzanstrich- mit tiefenwirkung erkundigen, diese gibt es in viele farbtöne, nur vorsicht fals dein "-holzelement-" schon behandelt worden ist

da gibts diverse holschutzlasuren... du solltest dir aber auch das passende holz suchen (keine kiefer oder so) also eher nen hartes holz...

GeHoSchissel 23.02.2013, 19:03

Kannst du mir eine Lasur empfehlen und wie lange hält so eine Lasur dann?

Ist vlt. wachsen besser?

0

ich sag nur Regenwald , Tropenhölzer

Was möchtest Du wissen?