Dauerhafter Lager-schwindel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wie jemand schon schrieb: ursachen von schwindel gibt es verschiedene.

nun schreibst du "die ärzte sagen" - wenn das heisst, dass dein vater in verschiedener hinsicht untersucht wurde, dann ist die frage, wieso der ärztlichen meinung nicht vertraut wird.

du hast gründe genannt: wieso hält der schwindel ein jahr an, wieso gibt es keine weiteren symptome?

wie kommst du darauf, dass schwindel nach schlaganfall vorübergehend sein und mit weiteren beschwerden einhergehen sollte? das ist doch kein allgemeinwissen wie dass regen vom himmel fällt. das ist nur eine meinung, zu der du irgendwie, aber nicht durch ein medizinstudium gekommen bist.

hat man zweifel über die diagnose, sollte man mit dem arzt sprechen; vielleicht kann ein gespräch die zweifel ausräumen oder weitere untersuchungen anstoßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juli5041
23.10.2016, 23:21

korrigier mich wenn ich falsch liege aber ein Schlaganfall ist doch praktisch ein Äderchen im Hirn das nicht richtig durchblutet wird da es verstopft ist oder? Demnach kann man von einer Verletzung sprechen und Verletzungen können doch in der Regel heilen. Und je nachdem was für eine Verletzung es ist, in dem Fall ein verstopftes Äderchen, müsste der Schwindel doch nur vorübergehend sein.

0
Kommentar von juli5041
23.10.2016, 23:25

Und zu dem Punkt ich würde der Ärztlichen Meinung nicht vertrauen: Ärzte sind auch nur Menschen folglich können die sich auch mal irren.

0

Schwindel kann soooooo viele Ursachen haben !  Er kann von der Wirbelsäule ausgehen, vom HNO-Bereich usw.

Hatte er mal einen Zeckenbiss ? Das wäre auch eine Möglichkeit....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juli5041
23.10.2016, 19:45

Von einem Zeckenbiss wüsste ich nichts

1

Was möchtest Du wissen?