Dauerhafter, Kleiner und Harter Pickel im Gesicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche es damit geht er nicht weg musst du zum Arzt.Kaue ein Stück Mischbrot/Sauerteig/Kornbrot (kein Weißbrot) zu Brei mache etwas davon auf ein Stück Pflaster und klebe es auf den Pickel, was es ist kann ich dir auch nicht sagen aber das mit dem Brot ist ein uraltes Hausmittel.Über Nacht drauf lassen, kannst du auch wiederholen!!!Ich hoffe es klappt ein Versuch ist es allemal wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm ich denke nicht das es sich dabei um einen normalen Pickel handelt, könnte eher eine Warze oder ähnliches sein, die können auch hautfarben sein (ich hatte mal ne kleine am Fuß). Ich würde dir raten einen Hautarzt aufzusuchen und das untersuchen zu lassen. Es gibt sicherlich eine wenig aufwändige Methode das Teil zu entfernen. Bei mir ist es irgendwie von alleine weggegangen. Naja mein Freund hat behauptet er könne Warzen besprechen und dann würden sie weggehen und den Spaß hab ich dann mitgemacht. naja und irgendwann aus heiterem Himmel war das Teil wirklich eines Tages weg. Aber an der Fußsohle stört es einen ja auch nicht so wie im Gesicht. Also Hokuspokus hin oder her. Geh mal zum Fachmann. LG Thunder82

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NanniColoric
20.06.2011, 17:41

Lustige Story ^^ werd ich mal machen :)

0

würde einen hautarzt fragen könnte auch eine warze sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NanniColoric
20.06.2011, 17:35

WAS? wirklich? ewww aber sind warzen denn so dauerhaft?

0

vieleicht ein griesskorn,aber wenns dich so stört geh doch einmal zum hautarzt und der kann dir sagen was es ist.bevor du hier irgendwas liest und an dir rumdoktorst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?