Dauerhafter Ausfluss nach Oralverkehr/Manuelle Befriedigung - Normal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne mich leider damit nicht aus, da ich ein Junge bin. Aber vielleicht schaust du einfach mal auf Netdoktor. Dort gibt es zu allem möglichen einen Bericht. Oder du gehst einfach mal zum Frauenarzt. Die kennen sich aus. Und falls dir das unangenehm ist, ich weiß, ein Arzt wirkt so vornehm und man müsse sich vor ihm schämen, aber der tut privat im Bett nicht weniger. Davon bin ich überzeugt. Falls du das trotzdem nicht möchtest kannst du auch mal dort anrufen. Wenn es was harmloses ist, denke ich, dass die dir das sagen werden. Und du musst dich ja nicht sofort mit Nachnamen melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fühlst du dich noch davon erregt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolwas
07.03.2016, 17:58

Nein ganz im Gegenteil. Jetzt im Nachhinein tut es eher noch weh

0

Was möchtest Du wissen?