Dauerhafte Übelkeit seit 6 Monaten

2 Antworten

Wäre mal wichtig zu wissen was du so zu dir nimmst. Wurde eine Nahrungsmittelunverträglichkeit überprüft? Die Leberwerte? Vielleicht hast du auch ohne es zu wissen eine Nahrungsmittelvergiftung die nicht ausgeheilt ist? Ich würde dir folgendes raten. Um den Magen mal zu beruhigen und deine Angst vor der Übelkeit, kauf dir Heilerde zum innerlichen Gebrauch. Davin trinkst du jeweils vor den Mahlzeiten ein Glas. Die Mahlzeiten sollten reizarm und fettarm sein. Zumindest eine Zeitlang. Das heißt morgens evtl Haferbrei mit gekochtem Obst, mittags Reis mit gedünstetem Gemüse und abends Toastbrot mit etwas Margerine und Frischkäse.

nach meinem krankenhaus aufenthalt sollte ich erstmal vorsorglich glutenfrei essen.jedoch wurde glutenunverträglichkeit dann ausgeschlossen von den ärzten. mittlerweile versuche ich wieder normal zu essen aber auch nur leichte kost da mir bei den gerüchen des ganz normalen essen schon sehr schlecht wird. leber ist laut arzt in ordnung genauso wie meine schliddrüse.meine mittlerweile 2 internisten geben schon kopfschüttelnd auf. werde aber deinen tipp mit der heilerde morgen direkt ausprobieren.

0
@lisa2014

Internisten geben kopfschüttelnd auf. Das kann ich mir lebhaft vorstellen. Die Psyche spielt natürlich eine große Rolle auch dabei. Aber mach das mal mit der Heilerde ( darauf achten zur innerlichen Anwendung), dadurch beruhigen sich erst mal die Magennerven und du merkst sofort, dass es dir danach besser geht. Schmeckt zwar nicht so lecker aber es hilft wirklich. Bei Geruchsempfindlichkeit fiele mir noch die Galle ein, aber ich denke das wurde im Krankenhaus sicher auch gecheckt?

0

Vielleicht ist es bei dir psychisch bedingt?

eine überweisung zum neurologen habe ich auch schon bekommen aber das problem ist das ich auf einen termin noch ca. 4 monate warten muss :(

0

Enthalten Kartoffelpuffer Gluten?

Ich muss (vom Arzt aus) 3 Monate lang auf Gluten und Lactose verzichten und würde gerne wissen ob Kartoffelpuffer Gluten enthalten weil ich im Internet sonst nichts finde.

...zur Frage

Magen und Darmspiegelung hat nichts ergeben?

Hallo ich war gestern bei der magen und Darmspiegelung ... Darm weil mein Stuhlgang sich verändert hat mit Übelkeit ect. Magen weil ich sehr sehr oft Magenschmerzen habe drückt usw. Der Arzt sagte dann zu mir er hat alles angeschaut ist alles ok wunderbar. Kein Geschwür Krebs ect ... Kein Reflux ..

Was kann es den noch sein ?

Er meinte Unverträglichkeit kann man erst in 4 Wochen Testen..

...zur Frage

Lebensmittelunverträglichkeitstest?

Hallo

habe seit längerer Zeit (dreivierteljahr) beschwerden mit dem Magen,Darm.

War bereits beim Arzt und bei der magen/Darmspiegelung war alles ok auf die Frage ob ich denn noch einen Lebensmittelunvertäglichkeitstest machen könne wurde mir von meinem Hausarzt mit Nein geantwortet.

Da ich immer noch beschwerden habe kann es sich eigentlich nur noch um eine Unverträglichkeit handeln nun meine Frage hat jemand mit solchen tests schon erfahrungen gemacht bzw kann ich auch einfach ohne Überweisung zu einem Gastrologen gehen und einen machen lassen?

LG

...zur Frage

Magen - Darmspiegelung hat nichts ergeben?

Hallo ich war am Dienstag bei magen und Darmspiegelung. Der Arzt sagt Magen alles super Darm auch. Es könnte nur noch ein reizdarm sein. Oder eine Unverträglichkeit die kann man aber erst 4 Wochen nach Darm Spiegelung nach schauen indem man einen atemtest macht.

Heute habe ich Wieder bemerkt als ich Majo gegessen habe ist mir etwas flau im magen geworden und leicht übel. Also nicht richtig schlecht das ich Brechen müsste eher so flau-übel.

Was könnte das für eine Unverträglichkeit sein ?

...zur Frage

Wer hat Therapie bei Dr.eisenhardt wegen( zöliakie )Gluten Unverträglichkeit?

Hallo Leute ich kann seit dem ich Kind bin kein Gluten essen und bin auf Dr. Eisenhardt gestoßen. Anschließend bin ich zu ihm gefahren und mache momentan eine Therapie bei ihm aber ich habe Angst, dass er mir sagt, dass ich Gluten essen darf ich dann nach paar Woche aber wieder schmerzen bekomme. Desshalb möchte ich eure Erfahrung wissen also genau beim Gluten Unverträglichkeit LG

...zur Frage

Seit einer Woche Übelkeit ohne Erbrechen?

Hallo Ihr!

Ich kämpfe nun schon eine Woche mit der Übelkeit. Ich hatte auch bereits Krankenstand und mein Arzt meinte, es handle sich um eine Magen - Darm Grippe. Allerdings bin ich mir da nicht so sicher, da eine normale Magen - Darm Grippe nur 2-3 Tage bei mir anhält. Ich habe auch versucht möglichst Lebensmittel zu vermeiden die den Magen reizen. Mir ist teilweise so schlecht, dass ich kurz vor dem Erbrechen bin. Komischerweise lässt die Übelkeit nach dem essen für ca 1 Stunde wieder nach, kommt dann aber wieder.

Ich weiß mir nichtmehr zu helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?