Dauerhafte Krankenversicherung für meine rumänische Freundin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es mehrere Möglichkeiten, aber keine die auf Dauer "billig" ist.

Wer als EU-Bürger bisher weder eine private noch eine gesetzliche Krankenversicherung hatte, kann das in Deutschland ändern. Denn seit der Gesundheitsreform 2007 hat jeder in Deutschland das Recht -und die Pflicht!- eine Krankenversicherung abzuschließen. Bürger anderer EU-Mitgliedsländer können sich dazu bei einer deutschen Krankenkasse anmelden. Dabei muss nachgewiesen werden, dass bisher weder eine private, noch eine gesetzliche Krankenversicherung bestanden hat.

https://www.krankenkassen.de/meine-krankenkasse/krankenversicherung-eu/arbeit-suchen/

da gibt es leider keine kostengünstige Möglichkeit - zwar kann man sich neben einer privaten Krankenversicherung auch freiwillig gesetzlich versichern, Voraussetzung ist allerdings, dass man bereits Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse war und das dies nicht länger als drei Monate zurückliegt. Insofern bleibt nur die PKV.

Frage einfach mal bei der Krankenkasse nach wo Du versichert bist. Jede Versicherung freut sich über neue 'Kunden'. Sie sollen Dir einfach die kostengünstigste Variante mitteilen.  

Was möchtest Du wissen?