Dauerhafte Blasenscherzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Chronische Blasenentzundung liegt sehr nahe. Aber auch die muss irgendeine Ursache haben. Mir fällt auch gerade ein, daß die Blase vielleicht irgendwo mit einem Muskel verwachsen ist, wie es nicht sein soll. Das kann sicher auch schmerzen. Hat der Arzt Dich schon mal auf eine Immunschwäche kontrolliert? Das kann zum Beispiel Vitamin -B-Mangel oder Zink mangel oder beides hervorrufen. Auch Diabetes, der manchmal, wenn auch sehr selten, bei Jugendlichen langsam eintritt, kann Chronische Blasenentzündung hervorrufen. Versuche es doch mal mit viel Wasser und/oder Tee. Es gibt Blasen- und Nierentee. Versuch kann nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanna2509
20.08.2016, 02:27

Danke, werde ich tun

0

Mh vielleicht hast du irgendein Infekt verschleppt? Können ja Bakterien sein, aber Antibiotikum ist auch ziemlich blöd zu nehmen...mh Ich würde noch mal mit dem Frauenartzt reden und zur Not auch noch einen weiteren Aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich mit Deinem Gynäkologen darüber oder mach einen Termin beim Urologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja nu...was sagt denn der Arzt ?

Wenn trotz allem die Schmerzen nicht weggehen...müsstest du mal gründlich untersucht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hat der Arzt denn gesagt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanna2509
20.08.2016, 02:12

Er meinte, es sei eine Blasenentzündung und hat mir ein Medikament verschrieben. Das war aber nur für eine Anwendung. 

0

Was möchtest Du wissen?