Dauerhaft traurig:// vverzweifle?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde dir raten noch einen Life Coach aufzusuchen . Ich verstehe nicht, warum du nicht dein Kind bei deiner Familie behalten konntest... Sei nicht so traurig wird schon wieder alles!in 2 Jahren bist du 18.  Alles braucht seine Zeit und Freundinnen und Freunde kommen und gehen. Familie und Schule sind das wichtigste. Mach einen guten Abschluss und zieh dein eigenes Ding durch. Such dir ein Hobby Sport , tanzen und lernen . Und wenn es geht dein Kind . Alles Gute wünsche ich euch beiden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?