Dauerhaft starker Druck im Kopf beim nach vorne beugen Angst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte mal eine Nasennebenhöhlenentzündung: da hat sich die Nebenhöhle einer Nebenhöhle entzündet - war für den Arzt schwre zu finden: Der Druck und der Schmerz ist furchtbar - kann ich bei dir also voll nachfühlen. Bei mir war der Zauber nach der Gabe eines (sehr speziellen) Anti Biotikums vorbei: Warum können dir die Ärzte nicht helfen: Hast du schon ein Anti Biotikum bekommen? Was machen sie gegen das Secret?

Tarantino31 03.02.2015, 23:12

Antibiotikum habe ich bisher nur im Krankenhaus bekommen aber ohne Erfolg selbst Cortison hat nicht geholfen was die Ärzte vor ein Rätsel gestellt hat also muß ich ja Resistent oder so sein. Aber weiß halt auch nicht mehr was ich glauben soll mein Verstand sagt mir es muß was körperliches sein aber wenn bei keiner neurologischen Untersuchung etwas raus kommt habe Angst das man im MRT was übersehen hat ich kann mich ehrlich keine 3 Sekunden nach vorne bücken und das schon seit 6 Wochen. Es ist echt krass.

0

Also als erstes dachte ich Erkältung:-) Weil dadurch hat man ja immer so einen Druck auf dem Kopf dem wen sich runter beugt aber was du alles beschrieben hast scheinst du das ja IMMER zu haben:/?

Tarantino31 03.02.2015, 23:07

Nee es hat angefangen mit einer Erkältung und ist seit dem da ich weiß nicht mehr was ich machen soll.:-(

0

Hi,hast Du eine 3D-Kernspinn gemacht.Bei dieser kommt vielleicht mehr raus.Informiere Dich mal in Deiner Gegend,wer sowas macht.Mullaxus

Es kann sein, dass dieser Druck von Stress oder ähnlichem kommt ...

Wenn du irgendwelche arabische oder kurdische Frau kennst frag sie einfach mal ob sie deinen Kopf messen kann sie wird verstehen wenn sie mal gemacht hat. Kissen auch mal zwischen wechseln. Gute Besserung.

Tarantino31 03.02.2015, 23:29

Kopf messen??? Arabische Kurdische Frau???

0
adem77 05.02.2015, 08:19

Es ist schwer auf deutsch zu erklären. Aber in alte Tradition gibt es so was.die alte arabische Frauen messen den Kopf und wenn den kopf auf eine Seite gegangen ist machen die wieder gerade durch eine Tuch und dann ziehen ist mir paar mal passiert.

0

na wenn die nasennebenhöhlen voll mit sekret sind, ist das doch des rätsels lösung?! das muss raus. ein hno kann das absaugen.

Tarantino31 03.02.2015, 23:06

Ich bin nach der OP fast jeden Tag zum absaugen beim HNO gewesen.

0

Was möchtest Du wissen?