Dauerhaft schlafen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das könnte auch an schlechter Ernährung liegen bzw. irgendnem Mangel von Mineralien oder Vitaminen. Mehr gesunde Sachen essen und weniger Fettiges. Ansonsten schließe ich mich den anderen an... zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Arzt, nur zur Sicherheit. Es gibt Krankheiten, die sich in Erschöpfung äußern, z.B. Viruserkrankungen. Das muss nix Schlimmes sein, aber lass es sicherheitshalber abklären. 

Und wenn es das nicht ist: Bring Deinen Kreislauf mal in Schwung mir ein bisserl Sport? Oder prüf mal Deine Ernährung? Und ob Du nachts genug Schlaf bekommst? Vielleicht will Dein Körper ja nur tagsüber nachholen, was ihm morgens noch fehlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum Arzt und lass Dich untersuchen. In Wachstumsphasen kann das normal sein, es gibt aber auch Stoffwechselerkrankungen mit solchen Symptomen. bestimmt alles ok bei Dir, aber Arztbesuch kann nicht schaden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es wirklich nicht besser wird, geh zum Arzt! Könnte Eisenmangel oder was Schlimmeres sein. Kann aber auch sein, dass du einfach grad wächst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Es gibt auch so eine Schlafkrankheit, die ist aber seeeehhher selten. Geh doch mal zum Arzt. (ich glaube es gibt sogar ein Video darüber bei Taff)
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink voel Wasser es hilft dehr gut um wach zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?