Dauergeil in der Pubertät Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo LSMCGangsta,

ja, es ist völlig normal, dass man in der Pubertät sehr oft onaniert, und eigentlich auch ständig Lust dazu hat. Das sind eben die Hormone. War bei mir in der Zeit nicht anders.

Mache es einfach so oft, wie du es willst bzw. wie es dir gut tut. Ein "zu viel" gibt es da eigentlich gar nicht. Und 1-2 Mal am Tag ist auf keinen Fall zu viel.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu was Du nicht lassen kannst, wenn es Dir gut tut ! .

 Es ist besser , als würdest Du dauernd Mädels belästigen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem der Pubertät und nichts worüber man sich Gedanken machen muss. 

Ich bin 35 und muss auch wenigstens 2 Mal täglich den Aal melken, egal ob ich eine Freundin habe oder nicht. 

Ist halt unglaublich entspannend und man kann danach auch besser schlafen. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bei Jungs in der Pubertät ist das völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist denke ich normal du bist ja in der Pubertät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ja nicht so schlimm dass du "dauergeil" bist, hauptsache du machst es nicht in der öffentlichkeit....
Mach einfach weiter so,es ist sehr gesund für die prostata;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist normal. Weiter machen.😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?