Dauerfahrlicht Polo Tüv

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du Abblendlicht (Fahrlicht) an hast, muss auch die Kennzeichenbeleuchtung an gehen.

Meinst du lediglich Tagfahrlicht, da muss hingegen keine weitere Beleuchtung an sein.

Orpheus87 09.07.2011, 10:13

Bei mir ist wenn der Lichtschalter aus ist das Abblendlicht an und nix anderes. Wenn ich den Lichtschalter anschalte ist das Abblendlicht und die Innenbeleuchtung und die Kennzeichenbeleuchtung also ganz normal. Die Werkstatt meinte für TÜV müsste das umgerüstet werden das wenn der Lichtschalter nicht an ist die Kennzeichenbeleuchtung auch leuchtet. Ich meine aber Autos ohne Dauerfahrlicht bei denen Leuchtete das Nummernschild auch nicht. Vielen dank

0
Leon97531 09.07.2011, 16:33
@Orpheus87

Bei mir ist wenn der Lichtschalter aus ist das Abblendlicht an und nix anderes

Wie schon geschrieben, dies ist nicht zulässig. Bei Abblendlicht muss die Kennzeichenbeleuchtung an sein..

Ich meine aber Autos ohne Dauerfahrlicht bei denen Leuchtete das Nummernschild auch nicht

Ist bei Tagfahrlicht auch nicht nötig und nicht vorgeschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?