Dauercamping - leben auf dem Campingplatz (Tiny House, Mobilheim)?

1 Antwort

http://www.campingtoilette-guenstig.de/magazin/camping-vergnuegen-das-ganze-jahr-unser-special-zum-dauercamping/

https://www.waldcamping-hollenbacher-see.de/uebernachten/dauercamping/

Ich finde, es gibt nichts Schöneres, nur kann man da zum Beispiel keine Hühner halten ooder einen größeren Garten haben. Die Lage ist auch sehr wichtig.

Danke Dir! Lebst Du dort in einem Campingwagen oder einem Mobilheim oder evtl. ganz anders?

0
@nachged8

Mobilheim mit Wasser-, Gas- und Stromanschluß. Hab da mal gelebt.

0

Mobiles Haus - Wohin stellen? - kleines Grundstück?!

Wie der Titel schon sagt:

Hat jmd. eine Idee wo man diese Häuser ohne eigenes Grundstück stellen kann? Hintergrund: Ich bin zZ Studentin, aber die Mietpreise sind hier vor Ort lächerlich hoch, obwohl es nur eine Kleinstadt mit ca. 30.000 Einwohnern ist - aber leider eben kaum/kein Angebot. Zu dem finde ich die Idee: Haus abbauen an Ort X und Haus aufabauen an Ort Y sehr interessant.

Gut, einen Campingplatz gibt es in der Nähe, das wäre meine Notlösung (Platz als Dauercamper). Gibt es aber auch, ganz allgemein, z.B. Minigrundstücke die aufgrund der Lage o.ä. nicht verkauft werden könne, aber eben vermietet? Könnte man zB zum Katasteramt gehen und nachfragen ob es "Restgrundstücke" gibt? Ich hoffe die Fragen klingen jetzt nicht allzu naiv.

Würdet ihr bei einer Anzeige (s.o.ä.): "Suche Grundstück von ca. 50 - 80 qm für Aufstellung eines Smart Hauses (Mobiles Haus) zur Miete." antworten? Und wenn ja, welchen Preis haltet ihr für angebracht?

Ich würde das Grundstück nur noch 1,5 Jahre nutzen müssen, da ich das Studium voraussichtlich früher abschließen kann, deswegen kommt ein Erwerb m.A. nicht in Frage.

Hintergrundinfos: - es wird ein Punktfudament benötigt (würde selbst gemacht werden und würde danach auch wieder entfernt und neuer Rasen an der Stelle gelegt werden) - bräuchte eben leider Anschlüsse (Strom, Wasser, Abwasser). - Haus wird an einem Tag geliefert und aufgebaut bzw. abgebaut, kein Baulärm. - Haus selbst ist knapp 40qm groß - sieht, wie ich finde, recht stylisch aus mit Holzfasade und bodentiefen Fenstern - leider leider brauchts in Deutschland natürlich mal wieder eine Baugenehmigung, wird wohl nicht als Fliegender Bau betrachtet wg. Verbindung zum Boden (Abwasser etc). Meine Idee wäre, vor Eingang des Mietvertrages, diese Sache zu klären. - es wäre mein Zeitwohnsitz

Ist gerade ne relativ fixe Idee - aber mich würde eure Meinung interessieren. Sollte ich andere Problemstellen übersehen haben, seht es mir nach und erzählt mir welche ;)

...zur Frage

Bedeutet "Übergabe in renoviertem Zustand" neu streichen?

Hallo,

Ich ziehe bald aus meiner Mietwohnung in München nach 20 Monaten aus. Ich habe einen Mietvertrag des "Haus- und Grundbesitzverein München und Umgebung e.V." Fassung 10/2008. Es gibt eine Zusatzvereinbarung, die aber nichts Relevantes bzgl. Renovierungen enthält. Und ein Übergabeprotokoll, dort heißt es: "Der Mieter übernimmt die Wohnung vom Vormieter im renovierten Zustand. Er verpflichtet sich, dem Vermieter gegenüber, die Wohnung ebenfalls in renoviertem Zustand zu übergeben." (Das wurde mir damals bei der Übergabe vor die Nase gesetzt und ich habe es unterschrieben, weil ich ja eine Tag später einziehen wollte und schon alles geplant war. Ich hätte sonst keine Wohnung gehabt.)

Nun geht es darum, was ich in Ordnung bringen soll, bevor die Wohnung wieder übergeben wird. Die Wohnung ist in SEHR gutem Zustand. Die Wände sind nahezu makellos weiß. Bei einigen kleineren Flecken hat der Meister Proper Schmutzradierer wahre Wunder geleistet. Wir haben auch noch Originalfarbe um evtl. Probleme auszubessern (ich denke das ist eigentlich nicht nötig). Eine Wand weist Probleme auf (z.B. Löcher und Schmutz, die von einem fest installierten, von den Vormietern übernommenen Schuhschrank herrühren). Ich sehe ein, dass diese Wand gestrichen werden muss. Aber die Vermieterin will, dass die ganze Wohnung gestrichen wird. Das scheint mir zu viel des Guten.

Die Frage ist nun also: Müssen wir die ganze Wohnung streichen (lassen) oder reicht es Probleme auszubessern (natürlich in angemessener Qualität)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?