Dauerbenommenheitschwindel

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Insbesondere wenn es sich dreht solltest du mal zum HNO. Ansonsten würde ich dir empfehlen mal die Halswirbelsäule checken zu lassen, insbesondere die Kopfgelenke. Wenn dort eine funktionelle Störung vorliegt (Blockade oder Muskelhartspann) erkennt man das kaum im MRT. Der Chiropraktiker könnte schnelle Linderung bringen, ist aber nicht ganz ungefährlich (Stichwort Schlaganfall). Schau auch mal auf mykopfgelenkblockade.de

Was möchtest Du wissen?