Daueraufenthalt in Rumänien als deutscher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

ich lebe seit 7 Jahren in Rumänien und bin Deutscher

man bekommt nach 90 Tagen Aufenthalt, eine Aufenhaltsgenehmigung für vorerst 5 Jahre, Hierzu musst Du eine Adresse in Rumänien haben, Mietvertrag oder Eigentumsnachweis, Nachweis einer Krankenversicherung welche man hier machen kann kostet ca. 150,-€ im Jahr und einen Kontoauszug mit min. 300,-€ Guthaben, 

Das wars schon kannst Du hier legal leben

Aber auch als Selbstversorger musst Du irgenwo von irgendwas Leben

LG aus Rumänien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marv85492
19.05.2017, 06:13

Vielen dank, die bisher aussagekräftigste Aussage, dass freut mich! Demnach könnte ich mir n schönes Haus oder Grundstück kaufen und bekomme dann eine Aufenthaltserlaubnis für 5 Jahre? Ja, darum schrieb ich teilweise Selbst versorgen :) Vielen dank für die Antwort Marv

1

Du solltest bei der Botschaft in Berlin anrufen und Dich mit der entsprechenden Abteilung verbinden lassen. Du darfst als EU-Bürger ohne Visum Dich dort drei Monate am Stück aufhalten. Wenn alle Stricke reißen, dann musst Du eben alle drei Monate über die Grenze und dann am nächsten Tag wieder einreisen, dann beginnen die drei Monate von vorne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige Dich beim Konsulat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Staat interessiert sich nicht für Deine finanziellen Mittel.

Aber Du solltest eben welche haben oder Arbeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welfenfee
18.05.2017, 22:42

Es gibt schon Vorgaben unter welchen Bedingungen man sich unbegrenzt in einem Land aufhalten und auch arbeiten darf. Hat übrigens jedes Land und es wird eben verlangt, dass man seinen Lebensunterhalt alleine bestreiten kann und man muss auch Geld mitbringen und nach Möglichkeit ein festes Einkommen haben.

0

Was möchtest Du wissen?