dauer wachstum waldpilze

1 Antwort

Pilze schießen allgemein über Nacht - ich schätze, dass es sich allenfalls um Stunden handelt, bis der Fruchtkörper durchgebrochen ist.

Bis allerdings der Fruchtkörper komplett reif ist, dauert es oft schon ein paar Tage...!

Pilze suchen im Wienerwald

Abend!

Eine Frage an die Wiener und Leute aus der Umgebung:

Ich bin noch ein absoluter Frischling was das Pilze sammeln angeht. Dementsprechend habe ich auch noch keine Platzerl für mich entdecken können wo Pilze zu finden waren. Oder aber ich habe sie einfach nur nicht entdeckt. Kürzlich war ich im Wienerwald bei Sulz spazieren, etwa eine Stunde, wobei mir kein einziger(!!) Pilz untergekommen ist. Hat mich dann doch etwas deprimiert ;-)

Anundfürsich soll der Wienerwald ja reich an Pilzen sein. Nun frage ich mich ob mir vielleicht ein erfahrener Wienerwald-Pilzsammler zumindest einen groben Bereich anraten kann. Weiss schon, genaue Plätze will man ja nicht verraten ;-)

Liebe Grüße

...zur Frage

gab es die cartwrights aus bonanza wirklich?

...zur Frage

Beim braten rotfärbende Waldpilze, essbar?

Habe beim Pilze suchen Röhren-Pilze gefunden, Unterseite gelb Oberseite gelbbraun. Beim Braten färben sie sich rot und sind in keinem Pilzbuch als giftig zu erkennen, sehen eher aus wie Rotfußröhrlinge ohne roten Fuß, sind die eßbar?

...zur Frage

Wieso wächst schimmel nur bei Feuchtigkeit?

Halte Morgen einen Vortrag über "Pilze"

Ein Teil soll sich mit Schimmel befassen, jedoch habe ich nirgendwo gefunden, wieso dieser Feuchtigkeit braucht. Was Eukaryoten sind, habe ich auch nicht wirklich verstanden.

Wäre segr nett wenn ihr mir helfen könntet, oder (die Profis unter euch) mit ein paar interessanten Fakten helfen könntet. Erstes Hauptthema sind die Arten, zweites ist der Trüffel, drittes Hauptthema Ötzi, da dieser zu seinem todeszeitpunkt ja pilze bei sich trug.

...zur Frage

Wie lange braucht der Schimmel, einen richtigen Pilz zu bilden?

An manchen Baemen im Wald sieht man Pilze rauswachsen. Nun habe ich bei einer Wohnungs und Immobiliendoku gesehen, wie an einer Wand im Schlafzimmer (oder ein anderes Zimmer, weiß nicht mehr so genau) Schimmel wuchs, und zwar so stark, dass dort schon solche großen Pilze wuchsen.

Das war sicherlich nicht gefaket! Die Pilze hingen schwabbelig an der Wand runter, sie waren laengst nicht so fest und hart wie zB steinpilze etc!

Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?