dauer: russische ablegen und deutsche staatsbürgerschaft erwerben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du alle Vorraussetzungen für die deutsche Staatsbürgerschaft erfüllst, dauert es ca. 3 Monate (wenn Du Gas gibst). 1) Du mußt seit 8 Jahren legal in Deutschland sein 2) Musst finanziell auf eigenen Beinen stehen (kein Geld vom Amt) 3) Du mußt den Einbürgerungstest bestehen, wenn Du keinen deutschen Schulabschluss hast 4) Du mußt das Geld für die Einbürgerungsgebühr haben (ca. 200 bis 300 Euro) (das waren zumindest alle Vorraussetzungen für EU-Ausländer bei der Einbürgerung) Was die russische Staatsbürgerschaft angeht, stellen die sich oft quer. Ablegen kann man die meist nur gegen eine extrem hohe Gebühr. Das kennen die deutschen Einbürgerungsbüros aber schon und es ist evtl. möglich beide Staatsbürgerschaften parallel zu haben. (Meine Freundin ist gebohrene Litauerin und nun offiziell Deutsche UND Litauerin). Rechtlich ist es dann so, dass man in einem der Länder aktuell nur eine Staatsbürgerschaft hat. Also in Deutschland bist Du rechtlich 100% deutsch und 0% russisch. In russland anders herum. in allen anderen Ländern der Welt könntest Du z.B. bei politischen Problem dich an beide Konsulate wenden. Bei deiner Reise müsstest Du dann einfach nur immer den deutschen Pass vorlegen, auch wenn Du beidest bist.

awsed 19.01.2011, 22:39

vielen vielen Dank! Hast du vielleicht Quellen? Ich bin gerade dabei mein Abi zu machen, leider sind meine Eltern Harz 4 Empfänger, das Geld für die Reise musst ich mir lang beim Zeitungsaustragen zusammenkratzen^^, weißt du was für ein Einfluss das hätte? Ist diese Doppelte Staatsbürgerschaft für mich möglich? Auch ohne das russische Konsulat (**** sry)zu konsultieren?

0
bitterlemon2808 19.01.2011, 22:51
@awsed

Teile dein Vorgehen am besten in 2 Bereiche ein. 1) Für die Einbürgerung ist es am besten wenn Du ins Einbügerungsbüro gehst, welches für dich zuständig ist. Also das Rathaus deines ersten Wohnsitzes. (Lass Dich bei blöden Mitarbeitern nicht abwimmeln. Frag einfach nach ALLEN Vorraussetzungen für deine Einbürgerung). Meine Freundin hatte Probleme mit einer Frau, welche meinte das ihr Au-Pair ja nicht zählt, und Sie für die Einbürgerung noch nicht lange genug in Deutschland war. Wir haben ihr einen neuen Wohnsitz besorgt (Untermiete bei Freunden in einer anderen Staat als Wohnsitz) Somit hatten wir eine neue Person welche für Sie zuständig war ;-) 2) Nun weißt Du ob Du als Deutscher oder noch als Russe reisen wirst. Darauf basierend kannst Du nun fragen welche Visa Du für die Bereisung der einzelnen Länder brauchst. Viel Erfolg.

0

Das kommt ganz auf die Umstände an, ob du z.B. deutsche Vorfahren hast. Wenn nicht mußt du erst längere Zeit in Deutschland wohnen und Arbeit haben usw.

awsed 19.01.2011, 22:31

ich bin 18 und lebe seit fast 17 jahren in Deutschland, beide Eltern Russen

0

Inwiefern soll deine Staatsbürgerschaft das beeinflussen?

awsed 19.01.2011, 22:32

Als nicht Europear könnte ich doch Probleme an den Grenzen haben oder nicht? Weißt du da mehr?

0

Was möchtest Du wissen?