Dauer Pickel

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gehe auf jeden Fall zum Hautarzt. Er kann dir am besten sagen, was zu tun ist und was am besten hilft.

Aber für dich selbst.... Gegen Pickel hilft Zink!

Zink wirkt antibakteriell. Deshalb auf Pickel vor dem Schlafengehen Zinksalbe auftragen (gibts auch bei Aldi oder in jeder Apotheke). Einerseits wirkt es gegen Bakterien, andererseits trocknet sie die Stelle etwas aus. Wenn morgens noch Reste von der Salbe im Gesicht sind, mit einer fetthaltigen Creme wegwischen. Das wirkt innerhalb von 2-3 Tagen und verhindert, dass man an unreifen Pickeln rumquetscht und sich riesige rote Flecke bilden. Die Salbe kann evtl. Spuren auf dem Kopfkissen hinterlassen, lässt sich aber problemlos auswaschen. Falls du keine Salbe finden solltest, helfen auch Zink Kapseln, Tabletten oder wie das Zeug heißt. Die kriegt man bei DM, also in jedem Drogeriemarkt, für gut 2-4 Euro (z.B. von Doppelherz). In einer Packung sind ca. 40 Kapseln oder kleine Tabletten drin, einmal täglich eine und gut ist. Hilft genau so gut.

Kostet wenig, hilft und ist nicht schädlich. Habe ich selbst genommen. Meine Pickel wurden immer weniger und ich lebe heute noch. Kannst damit also nichts falsch machen.

Trotzdem solltest du damit zum Hautarzt gehen.

MfG, Damien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AlexundSilke, dein Gedanke mal zum Hautarzt zu gehen, kann ich nur unterstreichen, denn nur der könnte dir wirklich helfen. Dies hier sind alles nur einzelne Erfahrungswerte, die nicht immer helfen müssen. Ich z. B. stehe auf Naturprodukte und nicht auf Clerasil und so. Hier habe ich einige Tips für dich, denn in den Drogshops kannst du AOK-Seesand-Mandelkleie kaufen, die kostet ca 3,00 Euro und die Verwendung steht auch noch einmal auf der Tüte. Da gibst du 1-2 Eßlöffel voll auf eine Untertasse mit etwas warmen Wasser und machst einen richtigen Brei daraus. Dies verteilst du dir ins Gesicht als Maske. Nach 5 - 10 Min. wäscht du diese wieder ab und tupfst das Gesicht trocken. Dies machst du morgends oder evtl. abends so jeden 3. bis 4.Tag und du wirst sehen, deine Haut wird wieder rein und ist auch von überschüssigem Fett befreit. Auch kannst du diese Mandelkleie als Peeling benutzen. Auch Naturprodukte wie Quark mit Honig oder Gurkenmaske helfen gegen Pickel und sind nicht teuer. Du kannst dir auch eine Aloe Vera-Pflanze kaufen. Da nimmst du ein unteres Blatt, schneidest ein Stück ab und den Saft kannst du dir auch auf die Pickel machen. Dieser Saft heilt und desinfiziert. Wird auch von Ärzten empfohlen. Du mußt auch auf das Essen achten, nicht so fett und nicht so viele süße Sachen. Solltest du die Haare ins Gesicht tragen, so kämme sie raus, denn darunter muß Luft und Sonne ran. Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Hautarzt , der schaut sich das an und wenn nötig verschreibt er dir was Nicht selber rumdocktern Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besser mal zu einem Hautarzt gehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das beste mittel gegen pickel sind gute gene aber egal schau mal zum arzt der kann dir da helfen und was empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?