Dauer der Wirkung Thyroxin 25 bei Kinderwunsch?

4 Antworten

Ohne Angabe Deiner Schilddrüsenwerte, kann dazu nur gesagt werden, dass die 25ger Dosierung so schwach ist, dass wohl keine Unterfunktion vorliegt oder diese so schwach ist, dass der wahre Grund woanders liegt. Würde mal den Arzt wechseln oder gleich zum Kinderwunschzentrum gehen.

Extreme Unterleibsschmerzen aber keine Tage?

Hi, ich habe seit ein paar Tagen folgendes Problem. Ich habe extreme Schmerzen im Unterleib rechts. Ich dachte erstmal an einer Magendarmgrippe, da ich Übelkeit und weiteres hatte. Dann wurden die Schmerzen stärker, und ich bin ins Krankenhaus gefahren mit der Angst ich hätte was im Unterleib. Blut und Urin worden untersucht, sowie es wurde bei mir abgetastet und es wurde einen Ultraschal gemacht. Der Arzt meinte nichts auffälliges außer ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion (ist mir aber bewusst, habe vergessen die Tablette zu nehmen) und ich habe vermehrt Bakterien im Urin aber die Entzündungswerte waren normal. Eigentlich sollte ich schon meine Tage bekommen haben, aber es kommt nichts außer diese krampfartige Schmerzen unten rechts (wäre aber dieses Mal stark) und Empfindlichkeit an den Brüsten - Schwanger bin ich nicht. Morgen gehe ich zur Frauenärztin und zum Urologen erst min April da es nicht früher ging. Weiß einer was das ist?

ps: ich hatte letzten Sommer auch da Schmerzen gehabt, jedoch hat meine Frauenärztin nichts gefunden.

...zur Frage

Was wenn man zu viel L-Thyroxin einnimmt?

Was passiert wenn man am Tag mehr als eine, also zB vier, L-Thyroxin 25 mg bei einer Schilddrüsenunterfunktion einnimmt? Kann man von L-Thyroxin eine Überdosis bekommen und ist das schädlich für den Körper?

...zur Frage

Vergesslich / Demenz, Schilddrüse, Psychosomatisch mit 20?

Guten Tag liebe Community,

ich bin m/20 und übertreibe wahrscheinlich. Vor ca. einem Jahr habe ich starke Kopfschmerzen gehabt und habe mit seid dem ein komisch und unreal gefühlt. Ich war bereits bei vielen Arzten da einige Symptome wie Herzstolperer dazu kamen und MS ähnliche Symptome und meine linke Gesichtshälfte sich komisch anfühlte (eher aufs Auge). Man hat dann eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und seid dem nehme ich L-Thyroxin 25 später dann 50. In den letzten Ferien habe ich dann meine Tablette unregelmäßig genommen und war dadirch sehr verwirrt. Mir kommt es jetzt so vor als ob ich vergesslicher geworden bin bzw mein Kurzzeitgedächtnis möchte nicht mehr so wie es soll. Einige beispiele:

- Verlege mein Handy ziemlich oft.

- Wundere mich manchmal wer das Licht angelasden hat oder das Fenster aufgemacht hat.

- Verwechsle Tage bzw die ereignisse die an einigen Tagen vorkamen.

- Laufe in einen Raum und weiß nicht mehr was ich tun wollte.

- Der Tag kommt mir wie sprünge vor (ver geht alles zu schnell)

- "Wann habe ich meine Socken ausgezogen?"

Dazu habe ich mich zurückgezogen als alles begann am Anfang. Kein Spaß mehr an meinen Hobbys gehabt. Muss dazu noch sagen das ich am Anfang auch aufgehört habe zu Rauchen und dadurch natürlich auch das Dopamin fehlt.

Habe bereits ein MRT hinter mir, Herz untersuchen lassen sowie EKG, etliche Blutabnahmen... alles ohne Befund (außer Schilddrüse). Der Neurologe sagte zu mir vor ca. 2 Wochen: "..also hat sich jetzt bestätigt, dass es Psychosomatisch ist..".

Prüfungen sind vorbei aber zuhause gibt es immer wieder Streit zwischen meiner Mutter und meiner Schwester. Mein Vater interessiert sich nicht für unsere Finanzen.

Körperlich fühle ich mich besser aber mein Kopf ist "matsch". Mir kommt es auch vor als ob ich mich verändere.. Leide ich an einer Depression? Mach ich mir zu viel Stress? Liegt es an zuhause? Oder Reagiere ich einfach über? Aber was soll ich mit 20 denn bitte haben?

Danke an die, die sich die Zeit nehmen das durch zu lesen und zu beantworten. 👍

...zur Frage

Schmerzafte Trennung trotz beidseitiger Liebe, comback?

Sie ist 28 u. Ich 25 Jahre. Und waren drei Jahre zusammen. Und liebten uns unsterblich sehr. Die Anfangszeit war wie aus den Bilderbuch. Sie brachte ihre 9 Jährige Tochter damals mit und wir verstanten uns auf Anhieb! Dann sagte Sie von sich aus PAPA zu mir und ich war stolz wie Bolle und Ihre Mom hatte funckeln in den Augen. Alles war perfekt ! Sie zog dann mit mir und der kleinen zu mir mit in meinem Elternhaus, ich weiß es war zu früh, nur SIE hatte keine andere Perspektive damals, Sie hatte nichts Und viel misst durch in Ihrer Vergangenheit. Am besten wollten wir 24 Stunden aneinander kleben und wenn wir uns nicht sahen hatten wir Liebeskummer. Wie das halt so ist! Ein paar Wochen später wurde Sie schwanger! mein ERSTES Kind dachte ich mir und unser erstes gemeinsames! <3 Es war wunderschön. Dann verlorten wir es in der 5 S Woche ES WAR DIE HÖLLE für uns beide :( Wir versuchten es fast zwei Jahre weiter 4 mal und Sie wurde immer wieder schwanger und es wurde nicht besser. Wir veränderten uns. Hochzeitstermin haben wir nie eingehalten obwohl wir einen gemacht hatten.. Es war einfach nur stressig geworden.. Wir sollten nur anderen helfen ihre Eltern und meine Eltern und Freunden. Nur uns hilf niemand! Alles wurde zu viel!! Wir wollten nach Erfurt ziehen das war unser Traum, einfach weg von hier das war unser Traum! Es war immer noch schön zwischen uns, nur nicht mehr wie früher!! Dann sagte Sie wir sollten uns beide komplett testen lassen wegen Kinderwunsch nur ich machte ein riesigen Fehler den ich damals nicht mitbekommen hatte ich sagte es liegt nicht an mir sondern an ihr. Ich kritisierte sie viel öfters, was Wohnung usw. mit Zutun hatte. Und Sie hatte sich aber auch verändert! ÜBRIGENS wir sind nach ein halbes jahr wir drei in einer gemeinsamen Wohnung gezogen. Und lebten fast drei Jahre zusammen. Waren wunderschöne Zeiten :( Wir stritten bis vorkurzen seeeehr oft, dann vor zwei Wochen hatte sie öfters den trang zu ihrer Schwester zu fahren und schlief auch dort Dann sagte Sie zu mir nach einem Streit Sie kann nicht mehr sie liebt mich nicht und Sie will weit weg ziehen ICH STARB innerlich selbst jetzt noch! Dann fing ich an zu weinen und Sie sagte "Schatz ich liebe dich noch Und das für immer du bist meine letzte große liebe! Also mit ich liebe dich nicht hatte Sie nur als kränkung gemeint. Sie sagte Sie kann nicht mehr! Es geht nichts vorran du sagtest Sachen die ich dir nicht mehr verzeihen kann. Sie sagte es geht nicht vorran es werden uns nur Steine in den Weg gelegt. übrigens wir stritten unS meistens nur durch (FALSCHE PERSONEN) SIE WILL KEINE KINDER MEHR UND NICHT MEHR HEIRATEN. UND DANN kam der HOFFNUNGSSCHIMMER Sie sagte nach einem Jahr sehen wir uns wieder und wenn immer noch das funkeln und unsere Herzen verbunden Sind fangen wir von Punkt Null an mit uns!! <3 Sie will Zeit nur für sich und Ihrer Tochter und sich wieder aufbauen und sich um ihrer Gesundheit kümmern (Kinderwunsch) und ich solle das gleiche tun

...zur Frage

Könnte es an Hormon Störung liegen so das es länger dauert mit schwanger?

Wir haben drei kinder Zuhause. Bei den letzten beiden dauerte es zwischen 7 und 18 Monate bis ich schwanger wurde. Ich bin jetzt 37 Jahre alt und ein Netz im Bauch da ich ein Bauchdecke Bruch hatte. Alle kinder wurden geholt mit Kaiserschnitt. Seit fünf Mon klappt es wieder nicht mit einer Schwangerschaft. Zwischen durch bekomme ich rosa Schleim manchmal auch dunkler Ausfluss. Kann es sein das ich eine Hormon sthabe u es deswegen es jetz wieder dauert. Mein LH Wert steigt ja immer

...zur Frage

Latente Schilddrüsenunterfunktion - 25 mg L-Thyroxin

Hallo; neulich war ich bei der Blutabnahme und eine latente Schilddrüsenunterfunktion wurde festgestellt. Das Hormon TH 3 war glaube zu niedrig. Der gesamte Schilddrüsenwert allerding normal. Nun hat mein Arzt mir zur Probe 25 mg L-Thyroxin verschrieben. Nebenbei möchte ich auch noch 2 Kilo abnehmen, um endlich wieder mein Wunschgewicht von 55 kg zu erreichen. Da mir ja dieses Hormon "fehlt" und ich es jetzt zuästzlich einnehme, sollte es logischerweise eigentlich nicht zu einer Gewichtszunahme kommen oder? Habt ihr Erfahrung mit diesem Medikament und einer leichten Schilddrüsenunterfunktion?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?