Dauer der Abfertigung bei einem Kreuzfahrtschiff

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, also zuerst einmal musst du wissen wo die Aida anlegt, nicht das du am falschen Ort bist. Denn in Hamburg gibt es zwei Kreuzfahrtterminals. Ausserdem kann man bei den meisten Schiffen bis zu einer bestimmten Zeit ( etwa um 11:00Uhr) drauf bleiben, was deine Eltern wahrscheinlich machen. Somit kann man nicht sagen wie lange es geht. Wenn noch eine Rückreise mit der Reederei gebucht ist, kann man bis zum Transfer bleiben. In Hamburg hat es meistens nur eine Passagierbrücke, überwelche die Passagiere das Schiff verlassen können

Vielen lieben Dank für die Antwort. Wo sie anlegen, und wie ich dahin komme, weiß ich schon.

0

Wie viele ausgänge das schiff öffnet ist unterschiedlich meistens sind es zwei. Das gepäck muss nicht durch den zoll und wann deine eltern vom schiff gehen wird von aida selbst organisiert je nachdem welchen anschluss die passagiere brauchen(flug, zug etc.)

Danke für Deine Antwort! Bei zwei Ausgängen, dauert es wohl schon etwas länger, bis da alle raus sind. Da mein Vater Gedrängel hasst, wird es wohl dauern ;-)

0

Rechne mal zwischen der angegebenen Ankunftszeit und dem Moment, wann du deine Eltern in die Arme schliessen kannst 1 - 2 Stunden.

Warum starben Menschen auf der Costa Concordia?

Ich habe gerade auf Youtube ein Videovorschlag über die Costa Concordia bekommen und mich gefragt, warum das alles so dramatisch war. Ich persönlich kann die Panik und Todesopfer nicht nachvollziehen, das Schiff ist ja schließlich nur ein paar hundert Meter vor der Küste gekentert, wer nicht schwimmen kann, geht mit den Boten, wenn diese voll sind schwimmt man halt. Oder man bleibt einfach in ruhe am höchsten Punkt des Schiffes, schließlich ist es ja nichtmal unter gegangen, somit hätte es doch keine toten geben dürfen, oder? 

Versteht mich nicht falsch, das soll auf keinen Fall abwertend gegenüber den verstorbenen sein, die sind sicher nicht freiwillig gestorben, aber ich frage mich, ob sie nicht hätten überleben können. 

Wenn ich auf einem sinkenden Schiff auf dem Meer wäre, würde ich natürlich auch panik bekommen. Aber wenn das schiff keine 500 Meter vor der Küste sinkt, wo liegt das Problem? Ich habe doch so viele Möglichkeiten, wie auf dem Schiff zu bleiben (vor der Küste muss es zwangsläufig auf grund laufen, somit kann ich doch einfach oben auf dem Schiff bleiben, oder ich springe von einem Punkt, der 8-10 Meter über dem Meer ist ins Wasser und schwimme an Land. 

Zudem kann ich versuchen einen Platz in einem Rettungsboot zu bekommen, sollte ich älter oder kein guter Schwimmer sein. (bin ich auch nicht, aber ich bin noch jung und für 500 meter mit Adrenalin reicht es locker, solang ich niemanden abschleppen muss) Ich bin gespannt auf eure Antworten und Meinungen dazu!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?