Dauer Blasenentzündung?

5 Antworten

Das ist immer unterschiedlich.. Kann bei manchen länger dauern,muss es aber nicht. Zusätzlich kannst du auch was dabei steuern,d. d. Beschwerden schneller weg gehen, wie zum Beispiel: Kürbiskerntapletten, Nieren und Blasentee trinken oder allgemein viel Wasser trinken. Gute Besserung! 

Habe Blasen und Nieren Tee getrunken :o Aber nur 3 Tage. An den 3 Tagen wo ich es nicht zu mir genommen hab (Ja insgesamt 6 Tage wegen dem Antibiotika, weil ich es erst spät Abends bekam, also das Antibiotika ..) hab ich Wasser und Eistee getrunken ^^ Und auch mal Fenchel Tee. Naja.. an ein paar stellen fühlt es sich noch so an als ob ich die entzündung noch hätte ^^ Werd mich jedenfalls noch eine Woche schonen, damit ich auf der richtigen Seite bin, auch wenn ich diesen Montag eine Urinprobe geben muss und sie positiv ist.

0

Antibiotika bekämpft die vorhandenen Bakterien. Wenn du jedoch danach nicht wieder Blasenprobleme haben willst, musst du deine guten körpereigenen Bakterien aufbauen. Der Körper verhindert Blasen-Entzündungen mit dem Säureschutzmantel im Genitalbereich und durch einen sauren pH-Wert im Urin.

Oft schaden sich junge Menschen jedoch selbst durch Diäten und falsch verstandene "Hygiene". Um den Urin sauer zu halten, braucht es die richtigen Lebensmittel in genügender Menge, sprich: Eiweißreiche Nahrung (Bohnen, Linsen, Käse, Eier, Fleisch ...) Dann den Intimbereich nicht mit Seifen oder alkalischen Sachen waschen, sondern nur mit pH-neutralen Mitteln. Als Vorsorge nach dem Duschen oder Baden, kann man sich mit einer Bio-Apfel-Essigwassermischung (1:10) einreiben: alle Hautfalten, auch Zehenzwischenräume, Ellbogen, Hände usw.

Das hilft sehr, den körpereigenen Säureschutz wieder aufzubauen, der leider durch die notwendige Antibiose geschwächt wurde. Mehr Infos zu unseren freundlichen Bakterien

 ... http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/videos/bakterien-als-freund-und-helfer-100.html

Auch im Genitalbereich? o.o

1
@MissMinaj

Ja, besonders im Intimbereich muss die Schleimhaut sauer sein. Dort ist es dunkel, warm und feucht! Alle Krankheitskeime würden das Gebiet als idealen Nährboden besiedeln. Nur der hohe Säuregehalt durch die guten Milchsäurebakterien schützt ein Leben lang vor Pilz und Infektionen.

http://www.vagisan.com/de/intimbereich/gesunder_aeusserer_intimbereich.html

Der saure Bereich der äußeren Schamlippen schützt auch die Harnröhre vor Bakterien, die Blasenentzündungen auslösen können. Auch in der Blase schützt ein hoher Säurewert des Urins.

Der pH-Wert ist im Tagesverlauf Schwankungen unterworfen. Mindestens einmal innerhalb von 24 Stunden soll der pH-Wert sehr tief gehen (4,0 = sehr sauer), damit Bakterien keine Chance haben! Leute die fälschlicherweise  durch Ernährung für einen ständig basischen Urin (höher als 7) sorgen, begünstigen Krankheitskeime.

Leider wird das Grundwissen zum Säureschutz zu wenig weitergegeben. Gerade junge Frauen in einer Beziehung bekommen häufig Probleme in einer Beziehung und meinen, der Mann wäre "schuld". In Wirklichkeit sind es die falschen Waschungen vor und nach dem Verkehr, die den Säureschutz schädigen und so Krankheitskeimen zudienen.

  

0
@autsch31

Hier noch mehr Infos zum Säureschutz.

http://www.sexmedpedia.com/artikel/gesunde-scheide

Für natürliche Hausmittel, wie Bio-Apfelessig und Natur-Joghurt wird natürlich selten oder nie Werbung gemacht, weil die Firmen ihr Produkt verkaufen wollen und deshalb nicht zu fast kostenlosen Methoden raten. Seit Jahrtausenden schützen sich Frauen mit natürlichen Säurequellen, die auch von Hebammen empfohlen und angewendet werden.

Liebe Grüsse Mary

0

Dankeschön, bist sehr hilfsbereit (:

0

Meine hatte ich ziemlich verschleppt, hat um und bei (mit Einmalantibiotika) 7 Tage gedauert. Lg :)

Bei Blasenentzündung zum Arzt oder nicht?

Ich war am Montag beim Arzt. Sie hat gesagt das ich eine Blasenentzündung habe. Die Ärztinnen hat mir ein Antibiotika versrieben. Ich sollte es fertig nehmen aber hab es vergessen nach der hälfte. Jz ist die Blasenentzündung wieder schlimmer geworden. Ich weis nicht was ich machen soll. Ob ich das Antibiotika fertignähmen soll oder zum artz. Leider habe ich nur noch 4 von 10 Tabletten. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schon im vohraus.

...zur Frage

Blasenentzündung - Pillendurchnahme

Hi ich habe wahrscheinlich eine Blasenentzündung und werde deshalb wahrscheinlich Antibiotika bekommen...ich wollte aber über die nächsten Wochen die Pille durchnehmen und die Pause weglassen, in der ich meine Tage bekomme. Weiß jemand ob bei der Durchnahme die Antibiotika den Zyklus in Sachen Schutz vor Schwangerschaft beeinflüsst/stört?

...zur Frage

Wie lange starke Schmerzen bei Blasenentzündung?

Habe wegem dem pfeifferschen Drüsenfieber und dem schlechten Immunsystem eine Blasenentzündung bekommen. Habe sie diese nacht bekommen, bin gleich zu meiner Ärztin die mir Antibiotika verschrieb, dass ich nun 3 Tage nehmen sollte, damit es sich auch nicht weiterentwickelt. Jetzt wollte ich nur fragen, wie lange es etwa geht bis die Schmerzen vorbei sind, da es ja sowiso nur eine 3 Tagesbehandlung ist. Und was vielleicht noch helfen würde oder ja :) dankeschön

...zur Frage

Wie lange dauert eine Blasenentzündung durchschnittlich ohne Antibiotika?

...zur Frage

Wann wirken die Antibiotika gegen Blasenentzündung?

Hallo,

ich habe heute morgen Antibiotika gegen meine (starke) Blasenentzündung verschrieben bekommen und auch gleich angefangen, sie einzunehmen. Ich soll 3 Tage lang 2x täglich welche nehmen.

Da meine Blasenentzündung jedoch ziemlich stark ist und ich deshalb auch letzt Nacht keine ganze Stunde schlafen konnte, meine Frage:

Wer kann (am besten aus Erfahrung) mir sagen, wie lange es noch dauert, bis die Antibiotika wirken und die Schmerzen nachlassen?

Danke schonmal !

...zur Frage

sex nach blasenentzündung und antibiotika?

ich hab meine blasenentzündung jetzt 3 tage mit antibiotikum behandelt und bin mir jetzt ziemlich unsicher, ob ich schon wieder GV haben kann oder nicht. ich hab die bedenken, das noch bakterien da sind und ich dann wieder eine blasenentzündung bekomme. muss ich noch warten oder dürfte das schon wieder gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?