Datum vergessen auf die Kündigung zu schreiben, was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ausstellungsort und -datum sind unwichtig.

Es muß nicht mal das Datum zu wann man kündigen will drin stehen.

Wichtig ist wann die Kündigung dem Vertragspartner zugeht.

Danach richtet sich dann wann der Vertrag endet.

Du mußt und solltest keine neue Kündigung schicken.

Wann du deine Kündigung abschickst, ist völlig irrelevant. Entscheidend ist einzig und allein, wann sie - nachweisbar - beim Empfänger eingeht.

Nein, das Datum zählt nicht als Zugangsdatum der Kündigung.. als Zugang wird das Datum gezählt, an dem in dem Machtbereich des Empfängers landet, zB. in den Briefschlitz.

Hauptsache deine Unterschrift ist drauf!

Nein mußt du nicht denn du hast ja bestimmt geschrieben ich kündige zum....... Der Posteingang ist für die Frist wichtig nicht dein Datum.

tuh einfach auf die kopie datum drauf und nochmal verschiken oder der vermieter schreibt dich nochmal aufs datum an 

tuh einfach auf die kopie datum drauf und nochmal verschiken

Warum? Überflüssig.

der vermieter 

Wieso Vermieter? Wo steht das?

schreibt dich nochmal aufs datum an 

Du scheinst die Frage nicht richtig verstanden zu haben. Der Fragesteller hat Ort und Ausstellungsdatum vergessen, nicht den Kündigungstermin.

1

verschick es nochmal mit datum. nur um sicher zu sein !

Warum? Ist doch völlig überflüssig.

0

Was möchtest Du wissen?