Dating Spam loswerden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Dein Problem ist mir durchaus bekannt und deswegen nutze ich immer verschiedene E-Mail-Adressen. Daher gibt es mehrere Lösungen für dich:

1. Du installierst ein Tool wie Spamhilator (im Test sehr gut), das sollte mit etwas Training der Ki deine Mails direkt als Spam löschen lassen, bevor sie auf deinen Server gelangen. Außerdem empfehle ich als E-Mail-Browser "Mozilla Thunderbird", weil hier das Nachladen externer Inhalte in den Voreinstellungen untersagt ist und das Tool in Bezug auf Spam lernfähig ist (eine Spam-Mail klickst du mit rechts an und wählst "Markieren" und dann "Junk").

2. Du versuchst, die Newsletters abzubestellen. In jeder Dating-Mail gibt es ganz unten den Link zum Abbestellen (z.B. "Unsubscribe" oder "Newsletter abbestellen"). Bitte wende dieses Verfahren nur auf Dating-Mails an, denn Werbe- oder Betrüger-Mails merken sich deine Abbestellung, sehen dadurch dass du kein Roboter bist und schicken dir dann noch viel mehr Mails zu.

3. Bei betrügerischen Mails wie z.B "Deine Rechnung 3124314 an dich..." oder "Kein Schufa" oder "1000 Euro an einem Tag!" bitte nicht öffnen und NIEMALS antworten oder einem Link dazu folgen. In diesem Fall einfach abwarten, Punkte 1 und 2 befolgen. Betrüger-mails kommen meist in Wellen; das heißt, sie verschwinden wieder - wenn du sie in Ruhe lässt.

4. Lege für deine seriösen Konversationen eine neue Mail-Adresse an (bei freenet gibt es E-Mails umsonst - zwar mit einzelnen Newslettern von freenet selbst, aber immerhin). Mache dies, wenn die anderen Möglichkeiten nicht helfen - warte damit etwa 1-2 Wochen.


Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Solchen Mails muss man den Kampf ansagen und den Leuten bzw. Bots, die deine Mail-Adresse aufzeichnen und an andere Werbeagenturen verkaufen. Wenn du noch Fragen hast, schreibe mich direkt an, ich helfe gerne weiter. :)

Dragodraki

Ich würde Anzeige bei der Polizei erstarren. Es muss dir nicht Peinlichsein das kann jedem mal passieren.

laut Paragraf §88 Ich der Spam in Deutschland strafbar. Das Problem liegt nur in ausländischen Portalen

0

Anzeige bringt null 😂 Die Polizei und Co werden da nicht hinterher gehen. Man findet bei Spam Mails als Normalo nicht die von denen das kommt.

GMX verkauft seine E Mail Adressen weiter. Deswegen kriegt man Gewinnspiele und Porno Werbung. Das muss ihm auch nicht peinlich sein, weil es nicht seine Schuld ist.

0

Was möchtest Du wissen?