DATEV nach Betriebssystem wechsel?

1 Antwort

Eine Möglichkeit wäre erst mal alles an Daten zu sichern. Danach sich eine Linux Distribution zu Besorgen.

https://linuxmint.com/download.php

Diese auf den Pc zu Installieren (Linux Mint ist kostenlos) . Zusammen mit wine ist es Möglich auch DATEV zu vewrwenden und man ist nicht Gezwungen auf Win 10 zu wechseln. Hab das erst vor 3 Wochen bei einer Steuerberaterfirma gemacht. Somit spart man sich die Kosten der Windoof Lizenzen und ist Flexibler ,muss nicht jeden Windows Mist mitmachen. Schade das Ihr nicht um die Ecke bei mir seit ,sonst käme ich auf ne Tasse Kaffee vorbei und hätte ein PC System Testweise mal eingerichtet damit man sieht wies geht. Ansonsten bleibt nur noch die Möglichkeit ( wenn man weiter in Abhängigkeit mit Windows sein will) --> Gelbe Seite und kostenpflichtig sich nen Techniker Beschaffen der das für jemanden macht.

Schon aber was soll ich jetzt machen. Win 10 Pro ist drauf und vorhin aktiviert. Ich muß dringend DATEV starten und weiterarbeiten.

0
@mitwenigzucker

entweder kostenpflichtig über gelbe Seiten jemanden kontaktieren oder sich das wissen aneignen und auf Linux wechseln. diene Entscheidung . Bedenke aber wenn du es kostenpflichtig machst ,das das für die zukunft weiter Kostenpflichtig läuft ,es sei denn man eignet sich das Wissen an und elredigt es selbst um Kosten zu sparen. Als Linux Administrator hätte ich die Möglichkeit dir es auch zu zeigen und ne Doku dafür zu erstellen ( Umstellung auf Linux) nur Kostenlos mache ich sowas nicht. Ob du jetzt mit Win 10 weiterarbeitest und für die Zukunft für jede neue Windoof Version wieder Geld ausgibst um mit Datev weiterzuarbeiten oder ob man einmalig Geld ausgibt sich zeigen lässt wies gemacht wird und danach ruhe hat . Unterliegt jedem selbst !

0

Was möchtest Du wissen?